Pressemitteilungen & Aktuelles
aus dem Blühenden Barock

Saisoneröffnung BlüBa - 70 Jahre Blühendes Barock

70 Jahre Blühendes Barock - die Jubiläumssaison wird eröffnet!

Blühendes Barock Jubiläum 70 Jahre

Fr. 22.03. - So. 24.03.2024  Ballonblühen*

3 Tage erleben Sie über 70 Modellballone und zahlreiche Bühnenevents auf dem gesamten Gartengelände. Freitag mit Eröffnungsfeier ab 15:00 Uhr, Samstag mit Weltrekordversuch und sonntags der spezielle Familiensonntag ab 11 Uhr. Inbegriffen in das online buchbare Ticket ist eine Riesenradfahrt (www.ballonblühen.de). Dauerkarteninhaber erhalten, wie bei allen Sonderveranstaltungen, einen Rabatt mit ihrem Gutscheinheft an der Tageskasse. Das Gelände ist jeweils vor dem Beginn der Veranstaltung für Dauerkarten-inhaber frei zugänglich.

Freitag, den 22.03.              15:00 Uhr Eröffnungsfeier Jubiläumsjahr Blühendes Barock

  • 70 Jahre Blühendes Barock Gartenschau
  • 65 Jahre Märchengarten im Blühenden Barock
  • 25 Jahr Weltgrößte Kürbisausstellung
  • 20 x Strassenmusikfestival
  • 10 Jahre Sicher zur Schule, Polizeipräsidium Ludwigsburg Referat Prävention
  • 10 Jahre Ostereiermalerei Landfrauen Affalterbach

Ort: Bühne Südgarten Blühendes Barock vor dem Residenzschloss Ludwigburg

Ablauf:

  • Ansprache Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht, Aufsichtsratsvorsitzender
  • Gastrede Herr Minister Dr. Danyal Bayaz, Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
  • Eröffnung Frau Direktorin Petra Herrling

Wissenswertes

Bienen- und Insektenfreundlichkeit / Klimaschutz / Spielplatz …

Das Blühende Barock hat sich zum Ziel gesetzt seinen Beitrag zur Biodiversität zu verbessern. Als Dauergartenschau und Märchengarten im Ludwigsburger Schlosspark müssen aber auch gartendenkmalpflegerischen Zielstellungen berücksichtigt werden. Welche Flächen sollen als Wiese gepflegt werden, welche Bereiche als repräsentative Rasenfläche? Wie weit können Flächen für den Artenschutz optimiert werden.

Für das Jubiläumsjahr wurden daher bereits im Herbst 2023 von den Gärtnern des Blühenden Barock an mehreren Stellen farbenfrohe, mehrjährige Blumenwiesen mit Frühjahrsblumenzwiebeln angelegt.  Die Blumenwiesen sollen sich an den angelegten Stellen langjährig entwickeln und dem Gestaltungsanspruch der Gartenanlage dauerhaft entsprechen.

Ziel ist es auch, die in den vergangenen Jahren jeweils nur für den Saisonstart angelegte Frühlingsbroderie auf den Kiesfeld vor dem Schloss, welche nach dem Verblühen der Blumenzwiebeln entsorgt wurden, dauerhaft in der Gesamtanlage zu integrieren und langjährig zu verankern.

Daher erwartet den Besucher im Jubiläumsjahr entlang der Rosen im Südgarten Blumenwiesenbänder in den Farben Rosa/Lila, welche bereits früh im Jahr dank den vielen Blumenzwiebeln aufblühen. Um die Isopi-Vasen im Südgarten wurde ein breites Blumenwiesenband in den Leuchtfarben Gelb-Rot und unterhalb der Emichsburg zwei Bänder mit einer Verwilderungsmischung aus Blumenzwiebeln angelegt. Im Frühjahr 2024 wurde zudem an der Böschung beim Kinderspielplatz Blumenwiesensaatgut ausgesät.

Insgesamt wurden 128.000 Blumenzwiebeln gesetzt und ca. 1.600 qm Blumenwiesenflächen angesät

 

2023 wurde eine Photovoltaikanlage auf dem Parkcafé mit einer Leistung von rd. 34 kWp. installiert.

 

Im Frühjahr wurde die Bewässerungsanlage der Beete in der Broderieparterre des Südgartens komplett erneuert. Die alte Anlage hat oftmals anstatt der Beete die Wege gewässert. Die Wassermenge kann nun wieder richtig dosiert werden, sodass unser Pflanzen von dem kostbaren Nass auch profitieren.

 

Im Dezember 2022 musste auf dem Spielplatz bereits die Rutsche, aufgrund von Schlitzen in der Rutschfläche entfernt werden. Nach der Jahreshauptinspektion durch den TÜV im Frühjahr 2023 wurde festgestellt, dass der ehemalige Spielplatz (außer dem Wasserspielplatz) aus dem Jahre 1999 nicht mehr erhalten werden kann. Inzwischen wurde das Gelände für die neue Spielkombination zum Klettern, Rutschen, Balancieren, Sandeln und Spielen vorbereitet. Wir freuen uns auf die exklusiv gefertigte Spielkombination mit Thema „Zaubern im Hexenwald“ mit Hängebrücke und Kletterspinnennetz und einer neuen Vogelnestschaukel. Die Anlieferung und der Einbau dieser neuen Attraktionen ist für Mitte April vorgesehen.

 

Weitere blühende Überraschungen im Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr möchten wir unsere Besucher, aber auch überraschen! Freuen Sie sich auf die schwimmende Flosse mit leuchtenden Frühlingsblühern auf dem großen See vor dem Residenzschloss. Weiter auf unseren Osterhasen-Schmuck entlang der Platanenallee zwischen Schloss und Schüsselesee. Zudem auf unsere freistehendes 3-D-Objekt „BlüBa 70 Jahre“ auf dem Areal vor dem Parkcafé und auf das große Herz mit leuchtenden Narzissen an den Nordterrasse am Weg zum Favoritepark. In der Orangerie erwartet Sie dieses Jahr eine feine und detailreiche Frühlingsausstellung.

Und ab Mitte Mai können Sie sich auf Seerosen und floristischen Objekte im See unter der Emichsburg freuen.

Und noch weiter mit Neuigkeiten in diesem Jahr

Mit dem Tuk Tuk durch's BlüBa - Neu ab 2024

Die Wege durch das Blühende Barock sind für manche Besucher, auch aufgrund der Höhenunterschiede nicht mehr zu bewältigen. Seit langem wird der Wunsch von eingeschränkt mobilen Freunden des BlüBas geäußert, noch einmal das Blühende Barock und seine Gärten zu sehen. Oder Sie sind noch auf der Suche nach einem besonderen Geburtstagsgeschenk oder … Daher das Angebot eine Erlebnisfahrt mit dem elektrischen Tuk Tuk: Eine erfahrene Gästeführerin erzählt spannende Geschichten zu unseren Gärten und historischen Bauwerken. Einfach einsteigen und die entschleunigte Fahrt durch das Blühende Barock genießen.  Die Tour führt in den Südgarten mit der einzigartigen Kulisse des Residenzschlosses, zur Barocken Broderie in den Nordgarten, in den Unteren Ostgarten mit Blick auf die romantische Emichsburg und in den Oberen Ostgarten mit den historischen Spielgeräten am Schüsselesee. Ein Befahren des Märchengartens ist leider aufgrund der engen Wege nicht möglich. Wir raten zu einer schnellen Buchung, da die Termine begrenzt sind.

Termine buchbar: 15.04. - 18.04.2024, 13.05. - 16.05.2024, 29.07. - 31.07.2024.

Die Touren starten jeweils um 10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr.

Bei einer Tour können maximal 4 Personen befördert werden.

 

Kindergeburtstag feiern im Blüba und im Märchengarten – ein besonderer Tag!

Schenken Sie Ihrem Kind ein Geburtstagsfest im zauberhaften Blühenden Barock! Wir kümmern uns um jedes Detail, während Ihre Kinder eine unvergessliche Zeit erleben.

Unser Geburtstagsangebot geht an Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren. Vielleicht einmal einen Schatz suchen, als Prinz und oder Prinzessin einschl. einer Fahrt im historischen Karussell

Eine Voranmeldung ist notwendig, mindestens zwei Wochen vor dem Wunschtermin, gerne aber auch früher, wegen begrenzter Kapazitäten. Buchbar nur während der BlüBa-Saison (Ende März bis November).

 

 

Heiraten im Blühenden Barock – Neu ab 2024 Trauung in der Orangerie

Erleben Sie den schönsten Tag in Ihrem Leben in der wohl schönsten Umgebung, die man sich für eine Trauung vorstellen kann.

Im Blühenden Barock sind Trauungen individuell vereinbar:

·           Die lichtdurchflutete Orangerie ab 2024

·           Das sogenannte „Tapis vert“ im Südgarten, vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses

·           Der „Mathildengarten“, der ehemalige Privatgarten der Königin Charlotte Mathilde an der Ostseite des Schlosses

·           Ganz romantisch: Der „Hahn ́scher Garten“ am ehemaligen Spielplatz der Herzöge und Könige im Oberen Ostgarten

·           Schön Barock: neben der Barocken Broderie im Nordgarten mit Blick auf den ältesten Teil des Schlosses

Standesamtliche Trauungen, werden an festgelegten Terminen vom Standesamt Ludwigsburg durchgeführt.

Freie Trauungen nach der Vorstellung des Hochzeitspaars mit einem Trauredner nach ihren Wünschen können individuell mit dem Team des Blühenden Barocks vereinbart werden. Zwei gastronomische Betriebe, das Parkcafé und das Café im unteren Ostgarten bieten im Anschluss Hochzeitsfeiern an.

 

 

Sonderführung: Fürstengarten - Bürgergarten - Blühendes Barock anlässlich des Jubiläums am 16.05.2024 - Neu 2024

Über dreihundert Jahre Gartengeschichte haben das Erscheinungsbild des Schlossparks in Ludwigsburg geprägt. Unsere Gästeführerin nimmt Sie mit auf eine besondere zweistündige Zeitreise. Bitte dringend vorbuchen!

 

Gästeführungen Gartengeschichte / Pflanzenwelt / Kürbis / Märchen / Kinderführungen im Blühenden Barock als gebuchte Gruppenführung oder als offene Führung

Unsere Gartengeschichte, historische Detailinformationen zu den Gärten und zu unseren Bauwerken, Gärtnerwissen rund um unsere Blütenpracht oder Geschichten rund um die Märchenwelt oder zur Kürbisausstellung können Ihnen am besten unsere Gästführerinnen und Gästeführervermitteln. Erfahren Sie dabei nicht nur Fakten, sondern auch Interessantes, Wissens­wertes und Anekdoten.

Das blühende Barock bietet für Gruppen bis 20 Personen und Einzelpersonen an Sonntagen vorher buchbare Führungen an. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig und wir versuchen zu Ihrem Wunschtermin die Gäste­führerinnen und Gästeführer fest und exklusiv zu buchen.

 

Geschenke auf dem Blühenden Barock – Neu ab 2024

Wir freuen uns dieses Jahr das erste Mal offizielle T-Shirts und Sweatshirts für Jung und Alt anbieten zu können:

·           Froschkönig

·           Hexe von Hänsel und Gretel mit ihrem bekannten Spruch: „Knuschper, Knuschper, Knäusle, wer knuschpert an mei´m Häusle?

·           Kürbisausstellung in Ludwigsburg

Passend hierzu gibt es eine verstellbare Krone und für einen lustigen Froschkönig oder eine Froschkönigin mit Wechsel-Kleidern zum Kuscheln und Liebhaben.

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem ortsansässigen Unternehmen Liebes von Priebes, welches in ihrem Innenstadtladen, Seestraße 12 einen Fanshop „Blühendes Barock“ eingerichtet haben und eine eigene Näherei in Polen haben. Hier gibt es vielerlei für kleine und große Ritter, Prinzen und Prinzessinnen oder Hexen zu entdecken.
Am Ballonblühen können die Neuigkeiten am Stand gegenüber der Schlosskasse am Freitag von 15 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr angesehen und erworben werden.


Veranstaltungen

 Fr. 22.03. - Mi. 01.05.2024             Frühlingserwachen

Veranstaltungen für die ganze Familie bringen Frühlingsfreude zum Ausdruck: Internationale Bräuche wie das japanische Kirschblütenfest oder das französische Zitronenfest in Meton standen Pate. Lassen Sie sich von wunderschönen Arrangements und kulinarische Überraschungen rund um die Zitrone im unteren Ostgarten begeistern.  
Diese farbenfrohe Ausstellung überrascht mit Windspielen in den Bäumen, einem einzigartigen riesigen Osterkranz, liebevoll bemalten Gartenobjekten, schwimmender Floristik am See, einem Osterschmetterling, einer Osterkrone und unserer einzigartigen Ostereierallee. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Beilage.

Fr. 26.04. - So. 28.04.2024             Barocke Gartentage

Für viele Hobbygärtner und Pflanzenfreunde gehört die große Verkaufsausstellung vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses inzwischen zu den beliebten Höhepunkten des Gartenjahres. Mitten in der vorsommerlichen Farbenpracht des Südgartens präsentieren über 130 Aussteller ihr vielseitiges Angebot rund um Pflanzen, Garten und Ambiente, das keine Wünsche offenlässt. Dieses Jahr haben wir das Thema „Vintage“ ausgerufen, angelehnt an die große Vergangenheit des Blühenden Barocks.

Do. 16.05.2024                       Jubiläumskonzert Straßenmusik ab 18:00 Uhr*

Das Internationale Straßenmusikfestival Ludwigsburg (SMF) feiert in diesem Jahr die 20. Ausgabe mit einem Jubiläumskonzert am Vorabend des Festivals unter dem Motto „Best of SMF“. Mit Musikerinnen und Musikern, die zu den absoluten Publikumslieblingen zählen, z.B. Rikas aus Korntal bei Stuttgart, La Diri aus Stuttgart, Beranger aus Berlin, …

Das Konzert findet im Südgarten statt, das restliche Gelände ist für die Besucher frei zugänglich.

Fr. 17.05. - So. 19.05.2024              Straßenmusikfestival *

Vom 17. bis 19. Mai 2024 findet das Internationale Straßenmusikfestival statt. Auch dieses Mal werden wieder ca. 50 Künstler und Gruppen aus aller Herren Länder erwartet.

 

Jubiläum Märchengarten 65 Jahre

Do. 16.05. - So. 01.12.2024           Ausstellung Märchengarten 65 Jahre "Unser Froschkönig geht neue Wege“

Allgemeine Information

Der Märchengarten im Blühenden Barock Ludwigsburg kann mit Stolz auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Landkreis und auch darüber hinaus ist er eine feste Institution geworden, die bereits mehrere Generationen begleitet und ein Stück Kulturgut bewahrt. Umso wichtiger ist es, diese Tradition zu erhalten und regelmäßig Maßnahmen zur Modernisierung durchzuführen, um die Attraktivität für die nachkommenden Generationen aufrecht zu erhalten.

 Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums des Märchengartens wurden 5 beliebte Märchen ausgewählt, um diese mit der Überschrift „Unser Froschkönig geht neue Wege“ in einer temporären Ausstellung neu darzustellen, moderner zu erzählen, stilvoll zu ergänzen, bzw. gar komplett zu erneuern.

 Zur BlüBa-Eröffnung am 22.März 2024, dem 70-jährigen Jubiläum des Blühenden Barock, präsentieren sich bereits zwei Märchen, der Seerosenkönig und der Bereich des Innenhofs der „Max und Moritz“-Häuser, als aktualisierte, begeisternde Szenerie.

Auch das Märchen, die Sterntaler, ist im Außenbereich schon neugestaltet und macht dadurch neugierig auf die Fertigstellung bis zum Jubiläumstag am 16.Mai 2024.

Damit aber noch nicht genug: So wird auch der Haupteingang des Märchengartens, im unteren Ostgarten, die Besucher mit überraschenden Effekten empfangen.

Wir freuen uns schon heute und über das Jubiläum im Mai hinaus in leuchtende Kinderaugen blicken zu dürfen und dazu noch viele Erwachsene mit unserer Liebe zum Märchengarten anstecken zu können.

 

Der Froschkönig / Leitspuren / Zeitstrahl am Technik-Kiosk / Neues Logo und Bildmarke

Begeht man den Märchengarten durch das wunderschöne, schmiedeeiserne Tor im Ostgarten wird man durch die auf den Boden aufgemalten Leitspuren in den Märchengarten geführt. Jedes Icon, ob Stern, Froschfüsse, tanzende Schuhe oder Seerosen verweist auf das jeweilige neu gestaltete Märchen und findet sich im Park an den entsprechenden Stellen wieder, an denen das Märchen visuell und akustisch erzählt wird.

Folgt man als erstes den lustigen Froschfüssen am Eingang, dann werden Jung und Alt vom neuen, freundlichen und gewitzten Froschkönig herzlich willkommen geheißen.

Aufmerksam wird man bemerken, dass sich durch ein neues Logo, eine neue Bildmarke, natürlich dem Froschkönig auch grafisch zukunftsweisendes getan hat. Sie finden dieses Thema immer wieder, auf Plakaten, in den neuen Stelen an den fünf Märchen, Fotopoints, auf Merchandise-Artikeln und vielem mehr.

Aber auch die Geschichte des Märchengartens kommt beim Jubiläum nicht zu kurz. Das Technik-Gebäude am Haupteingang hat eine neue, grafische Verkleidung bekommen, auf der die Entwicklung des Märchengartens über die letzten 65 Jahre aufgezeigt wird. Erstaunlich welche Vielzahl an Märchen in diesem Garten zu erleben sind.

Seerosenkönig

Der Seerosenkönig, die Hauptattraktion am Eingang des Märchengartens mit seinem Thron und den Seerosen wurde von Grund auf Instand gesetzt und nun endlich als vollwertiges Märchen ergänzt.

Der Thron des Seerosenkönigs im Teich, aber auch das Feld aus Seerosen und Seerosenblättern, eingerahmt von einer märchenhaften Waldkulisse, in der die Kinder viele Tiere entdecken können, leuchtet in einem neuen und zauberhaft illustrierten Ensemble.

Neu und immer vermisst, zieht nun auch die Meerjungfrau Nika in die Kulisse ein. Und endlich wird auch die Geschichte in einem Zwiegespräch mit dem jungen Fischer hörbar erzählt.

 

Märchenbach Ausgang

Die Arbeit am Märchenbach war für unsere Mitarbeiter oftmals unwirtlich, vor allem bei regnerischem und windigem Wetter. Die neue Sichtverkleidung, in einem freundlichen Meeresblau, soll die Arbeitsbedingung für die Mitarbeiter verbessern, ohne die Arbeitsabläufe zu behindern. Um einen schnelleren und leichteren Zugang zum Bach zu erhalten, wurde die Tor- und Zaunsituation gleich mitverbessert.

 

Der Innenhof von Max und Moritz

Hier trifft Comic- und Graffiti-Kunst auf alte Handwerkskunst, so könnte man die farbenfrohe Neuerung in Kombination mit der klassischen Inszenierung der Geschichten von Wilhelm Busch nennen.

Die Fassaden der Gebäude zum Innenhof wurden ganz im Zeichen der frechen Max und Moritz-Geschichten von einem jungen Graffitikünstler gestaltet. Die Darstellungen zeichnen sich durch eine kindgerechte und sehr fantasievolle, detailreiche Gestaltung aus. Hier lässt es sich schmunzeln und auch laut auflachen, wenn man so manches Detail entdeckt.

Aber dies ist noch nicht alles, alte und neue Bodenspiele, passend zu den Figuren von Max und Moritz laden zum Spielen und Entdecken ein.

Mittig der drei neugestalteten Fassaden hat sich der große Baum ein neues, handwerklich aufwändiges Kleid übergezogen. Die Strick- und Häkelgruppe aus Eglosheim hat dem Baum eine wahre Baumstrickkunst übergeworfen, mit Mustern aus Blumen, Pilzen, Käfern, etc. Bis zur Ausstellungseröffnung werden hier noch weitere Details angebracht werden.

 

Hänsel und Gretel

Auch bei Hänsel und Gretel hat sich etwas getan. Hier ist das lang vermisste Spinnennetz in einer neuen ansprechenden Formensprache, entstanden in der Metallwerkstatt der Karlshöhe, wieder in den Büschen zu finden. Haben Sie schon die niedliche Spinne entdeckt?

Sterntaler

Hier war das Ziel das Märchen Sterntaler aus seinem Pavillon zu befreien und im Gelände zu zeigen. Die neuen Kulissen flankieren den Pavillon beidseitig und mit der farbenprächtigen Bepflanzung entsteht hier ein wahrer Sterntalerraum. In einer sehr märchenhaften Bildsprache, von einer Illustratorin geschaffen, wird die Geschichte außen wie innen neu erzählt. Bis zur Ausstellungseröffnung im Mai, wird das Innenleben neugestaltet, moderne Projektionstechnik ergänzt die Geschichte der Sterntaler, die ebenfalls neu

eingesprochen wird.

Die roten Schuhe

Die roten Schuhe ein Märchen, welches jedes Mädchen zum Träumen bringt, wird sich erst an der Ausstellungseröffnung neu präsentieren. Hier wird mit einer besonderen Form- und Bildersprache der heutigen Zeit das Märchen neu interpretiert werden. Auch auf der Hörebene wird es hier eine Überraschung geben. Diese sehr kreative, künstlerische Aufgabe, stellt für alle Beteiligten eine Herausforderung dar und wir sind gespannt, auf das Ergebnis und die Resonanz darauf.

Der Froschkönig

Die Wasser spuckenden Froschkönige in ihrem Labyrinth sind seit ihrer Entstehung bis heute die bekannteste und beliebteste Installation im Märchengarten. Die spielerische Ausführung begeistert Jung und Alt, und ist bis heute immer der beliebteste Anziehungspunkt für alle Kindergarten- und Schulgruppen.

Unglaublich war daher auch die Resonanz auf die direkte Anfrage bei den Ludwigsburger Kindergärten und Schulen sich an einer Gestaltung des Märchens zu beteiligen. Das Ergebnis: 2.000 Kinder aus der Stadt Ludwigsburg wollen das Jubiläum des Märchengartens kreativ unterstützen. Inzwischen hat das Blühende Barock über 2.000 Holzfrösche einschließlich der Farben an die motivierten Kinder verteilt. Bis zum Jubiläum im Mai werden die Kinder alle Frösche individuell gestalten und dann dürfen diese das Reich des Froschkönigs im Märchengarten des Blühenden Barocks schmücken. Ende des Jahres bekommen alle Kinder ihren Frosch wieder zurück, so haben sie ihr eigene Erinnerung an den Märchengarten im BlüBa in ihrem Zuhause.

Letztes Jahr entstand bereits als Vorschau auf das Jubiläumsjahr die Prinzessin und der Frosch als Holzschnitzkunst, gesponsert von Juckerfarm.

 

Ziel der Jubiläums- Ausstellung

 Ziel dieser Ausstellung ist es, durch die Chance dieser temporären Umgestaltung neue Reize zu schaffen, weiterhin Lust auf traditionelle Märchen zu machen, Freude beim Hören, Betrachten und Mitmachen neu zu entfachen und ganz wichtig Kinderaugen weiterhin zum Leuchten zu bringen.

Außerdem machen wir uns die temporäre Art der Umgestaltung zum Nutzen und Fragen die Besucher hinterher nach ihren Eindrücken und Ihrer Meinung dazu. So sehen wir, wo die Reise eines modern traditionellen Märchengartens in den nächsten Jahren hingehen könnte.

Am 16. Mai wird es eine kleine offizielle Eröffnungsfeier anlässlich des 65. Geburtstag des Märchengartens geben. Wir, das Team des Blühenden Barocks freuen uns mit den Künstlern, den Handwerkern, unseren Gärtnern und allen kreativen Köpfen Sie mit dieser Ausstellung überraschen zu dürfen. Wir laden alle Fans unseres Märchengartens herzlich dazu ein.

 

Sa. 06.07.2024                                   Musikfeuerwerk *

Ein weiterer Höhepunkt dieses Jahr ist wieder das einzigartige Musikfeuerwerk vor der Südfassade des Residenzschlosses. Dieses Jahr steht das Ganze im Zeichen von Puccini. Lassen Sie sich verzaubern von den exakt auf die Musik abgestimmte Leuchteffekte.

Sa. 09.05. - So. 28.07. 2024               Sand-Natur-Kunst

Die Sandkunstausstellung wird zur Sand-Natur-Kunstausstellung. Erfahrene Künstler gestalten Sand-, Holz- und Naturskulpturen im spektakulären Sommerflor des Blühenden Barock.

Fr. 26.07. - So. 28.07. 2024                Märchenfest

Das Märchenfest steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Froschkönig. Viele Mitmachaktionen verwandeln das Wochenende in ein riesiges Familienfest.

Auf der Wiese am Fuße der Emichsburg, findet der Rapunzel-Wettbewerb statt. In drei Altersstufen, nämlich bis 5 Jahre, 6 - 10 Jahre und 11 - 18 Jahre, werden Kinder und Jugendliche gesucht, die mit ihrer Haarlänge Rapunzel Konkurrenz machen könnten.

Mi. 07.08. - So. 01.09. 2024               Gastspiel Roncalli *

Einer der schönsten Zirkusse der Welt gastiert 2024 wieder in Ludwigsburg: Erleben Sie Bernhard Pauls neues Meisterwerk im schönsten Circus der Welt und lassen Sie sich entführen in Roncallis märchenhafte Circuswelt. „ARTistART“, ein multimediales Spektakel, das zum ersten Mal im Circus alle großen Künste vereint. Theater, Film, Malerei, Musik und die Circuskunst verschmelzen zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk.

Sa. 17.08.2024                                   Lichterzauber *

Der legendäre Lichterzauber im Blühenden Barock bietet ab dem Nachmittag ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die kleinen und großen Besucher mit Schaufahrten großartiger Modellschiffe vor dem Schloss, Lampion basteln und leuchtend bunter Lampion-Umzug, Bühne mit "Best of Straßenmusikfestival 2024" und endet mit der weit bekannten pyrotechnische Lichtspektakel an der Emichsburg.

Fr. 23.08. - So. 03.11. 2024                Jubiläum 25 Jahre Weltgrößte Kürbisausstellung mit Sonderausstellung

Die weltgrößte Kürbisausstellung feiert sein 25jähriges Jubiläum. Dieses Jahr stehen berühmte Persönlichkeiten im Rampenlicht der Kürbisschau - von historischen Personen bis hin zu modernen Ikonen, die Großes bewegt oder für tiefgreifende Inspiration gesorgt haben. Das Repertoire ist breit: Die Kindheitsheldin Pippi Langstrumpf hat ebenso einen Auftritt wie die weltberühmte Malerin Frida Kahlo und die mutige Widerstandskämpferin Sophie Scholl.

Eine Sonderausstellung anlässlich des Jubiläums erklärt mehr über die Herkunft und Sortenvielfalt der ausgestellten Kürbisse.

Sa. 26.10. - So. 01.12. 2024               Leuchtende Traumpfade *

Die Planer der leuchtenden Traumpfade, aber auch unsere Mitarbeiter freuen sich wieder diese individuell erstellte Lichtershow, welches die Gartenteile des Blühenden Barock in eigene Traumlandschaften verwandelt, erleben zu dürfen. Alle Besucher sind eingeladen zum gemütlichen Erlebnisrundgang, dieses Jahr mit Beginn am Schüsselesee durch den Tunnel bis zum Nordgarten.

So. 01.12. 2024                                   Saisonende

* Sonderveranstaltung
Für alle Sonderveranstaltung erhalten Dauerkarteninhaber*innen einen Nachlass. Bitte Gutschein aus dem Gutscheinheft an der Kasse abgeben

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Barocke Gartentage 2024

Der Südgarten des Blühenden Barock wird wieder zum Mekka für Pflanzen- und Gartenliebhaber: die Barocken Gartentage vom 26.04. bis 28.04.2024.

Weiterlesen …

Saisoneröffnung BlüBa - 70 Jahre Blühendes Barock

Das BlüBa öffnet am 22.03.2024 seine Tore für die neue Saison - und das bereits zum 70. Mal !

Weiterlesen …

Ballonblühen 22.03. - 24.03.2024

Das Blühende Barock wird 70! Das wird gleich zur Eröffnung mit dem Ballonblühen ganz groß gefeiert...

Weiterlesen …

Saisoneröffnung BlüBa - 70 Jahre Blühendes Barock

70 Jahre Blühendes Barock - die Jubiläumssaison wird eröffnet!

Blühendes Barock Jubiläum 70 Jahre

Fr. 22.03. - So. 24.03.2024  Ballonblühen*

3 Tage erleben Sie über 70 Modellballone und zahlreiche Bühnenevents auf dem gesamten Gartengelände. Freitag mit Eröffnungsfeier ab 15:00 Uhr, Samstag mit Weltrekordversuch und sonntags der spezielle Familiensonntag ab 11 Uhr. Inbegriffen in das online buchbare Ticket ist eine Riesenradfahrt (www.ballonblühen.de). Dauerkarteninhaber erhalten, wie bei allen Sonderveranstaltungen, einen Rabatt mit ihrem Gutscheinheft an der Tageskasse. Das Gelände ist jeweils vor dem Beginn der Veranstaltung für Dauerkarten-inhaber frei zugänglich.

Freitag, den 22.03.              15:00 Uhr Eröffnungsfeier Jubiläumsjahr Blühendes Barock

  • 70 Jahre Blühendes Barock Gartenschau
  • 65 Jahre Märchengarten im Blühenden Barock
  • 25 Jahr Weltgrößte Kürbisausstellung
  • 20 x Strassenmusikfestival
  • 10 Jahre Sicher zur Schule, Polizeipräsidium Ludwigsburg Referat Prävention
  • 10 Jahre Ostereiermalerei Landfrauen Affalterbach

Ort: Bühne Südgarten Blühendes Barock vor dem Residenzschloss Ludwigburg

Ablauf:

  • Ansprache Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht, Aufsichtsratsvorsitzender
  • Gastrede Herr Minister Dr. Danyal Bayaz, Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
  • Eröffnung Frau Direktorin Petra Herrling

Wissenswertes

Bienen- und Insektenfreundlichkeit / Klimaschutz / Spielplatz …

Das Blühende Barock hat sich zum Ziel gesetzt seinen Beitrag zur Biodiversität zu verbessern. Als Dauergartenschau und Märchengarten im Ludwigsburger Schlosspark müssen aber auch gartendenkmalpflegerischen Zielstellungen berücksichtigt werden. Welche Flächen sollen als Wiese gepflegt werden, welche Bereiche als repräsentative Rasenfläche? Wie weit können Flächen für den Artenschutz optimiert werden.

Für das Jubiläumsjahr wurden daher bereits im Herbst 2023 von den Gärtnern des Blühenden Barock an mehreren Stellen farbenfrohe, mehrjährige Blumenwiesen mit Frühjahrsblumenzwiebeln angelegt.  Die Blumenwiesen sollen sich an den angelegten Stellen langjährig entwickeln und dem Gestaltungsanspruch der Gartenanlage dauerhaft entsprechen.

Ziel ist es auch, die in den vergangenen Jahren jeweils nur für den Saisonstart angelegte Frühlingsbroderie auf den Kiesfeld vor dem Schloss, welche nach dem Verblühen der Blumenzwiebeln entsorgt wurden, dauerhaft in der Gesamtanlage zu integrieren und langjährig zu verankern.

Daher erwartet den Besucher im Jubiläumsjahr entlang der Rosen im Südgarten Blumenwiesenbänder in den Farben Rosa/Lila, welche bereits früh im Jahr dank den vielen Blumenzwiebeln aufblühen. Um die Isopi-Vasen im Südgarten wurde ein breites Blumenwiesenband in den Leuchtfarben Gelb-Rot und unterhalb der Emichsburg zwei Bänder mit einer Verwilderungsmischung aus Blumenzwiebeln angelegt. Im Frühjahr 2024 wurde zudem an der Böschung beim Kinderspielplatz Blumenwiesensaatgut ausgesät.

Insgesamt wurden 128.000 Blumenzwiebeln gesetzt und ca. 1.600 qm Blumenwiesenflächen angesät

 

2023 wurde eine Photovoltaikanlage auf dem Parkcafé mit einer Leistung von rd. 34 kWp. installiert.

 

Im Frühjahr wurde die Bewässerungsanlage der Beete in der Broderieparterre des Südgartens komplett erneuert. Die alte Anlage hat oftmals anstatt der Beete die Wege gewässert. Die Wassermenge kann nun wieder richtig dosiert werden, sodass unser Pflanzen von dem kostbaren Nass auch profitieren.

 

Im Dezember 2022 musste auf dem Spielplatz bereits die Rutsche, aufgrund von Schlitzen in der Rutschfläche entfernt werden. Nach der Jahreshauptinspektion durch den TÜV im Frühjahr 2023 wurde festgestellt, dass der ehemalige Spielplatz (außer dem Wasserspielplatz) aus dem Jahre 1999 nicht mehr erhalten werden kann. Inzwischen wurde das Gelände für die neue Spielkombination zum Klettern, Rutschen, Balancieren, Sandeln und Spielen vorbereitet. Wir freuen uns auf die exklusiv gefertigte Spielkombination mit Thema „Zaubern im Hexenwald“ mit Hängebrücke und Kletterspinnennetz und einer neuen Vogelnestschaukel. Die Anlieferung und der Einbau dieser neuen Attraktionen ist für Mitte April vorgesehen.

 

Weitere blühende Überraschungen im Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr möchten wir unsere Besucher, aber auch überraschen! Freuen Sie sich auf die schwimmende Flosse mit leuchtenden Frühlingsblühern auf dem großen See vor dem Residenzschloss. Weiter auf unseren Osterhasen-Schmuck entlang der Platanenallee zwischen Schloss und Schüsselesee. Zudem auf unsere freistehendes 3-D-Objekt „BlüBa 70 Jahre“ auf dem Areal vor dem Parkcafé und auf das große Herz mit leuchtenden Narzissen an den Nordterrasse am Weg zum Favoritepark. In der Orangerie erwartet Sie dieses Jahr eine feine und detailreiche Frühlingsausstellung.

Und ab Mitte Mai können Sie sich auf Seerosen und floristischen Objekte im See unter der Emichsburg freuen.

Und noch weiter mit Neuigkeiten in diesem Jahr

Mit dem Tuk Tuk durch's BlüBa - Neu ab 2024

Die Wege durch das Blühende Barock sind für manche Besucher, auch aufgrund der Höhenunterschiede nicht mehr zu bewältigen. Seit langem wird der Wunsch von eingeschränkt mobilen Freunden des BlüBas geäußert, noch einmal das Blühende Barock und seine Gärten zu sehen. Oder Sie sind noch auf der Suche nach einem besonderen Geburtstagsgeschenk oder … Daher das Angebot eine Erlebnisfahrt mit dem elektrischen Tuk Tuk: Eine erfahrene Gästeführerin erzählt spannende Geschichten zu unseren Gärten und historischen Bauwerken. Einfach einsteigen und die entschleunigte Fahrt durch das Blühende Barock genießen.  Die Tour führt in den Südgarten mit der einzigartigen Kulisse des Residenzschlosses, zur Barocken Broderie in den Nordgarten, in den Unteren Ostgarten mit Blick auf die romantische Emichsburg und in den Oberen Ostgarten mit den historischen Spielgeräten am Schüsselesee. Ein Befahren des Märchengartens ist leider aufgrund der engen Wege nicht möglich. Wir raten zu einer schnellen Buchung, da die Termine begrenzt sind.

Termine buchbar: 15.04. - 18.04.2024, 13.05. - 16.05.2024, 29.07. - 31.07.2024.

Die Touren starten jeweils um 10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr.

Bei einer Tour können maximal 4 Personen befördert werden.

 

Kindergeburtstag feiern im Blüba und im Märchengarten – ein besonderer Tag!

Schenken Sie Ihrem Kind ein Geburtstagsfest im zauberhaften Blühenden Barock! Wir kümmern uns um jedes Detail, während Ihre Kinder eine unvergessliche Zeit erleben.

Unser Geburtstagsangebot geht an Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren. Vielleicht einmal einen Schatz suchen, als Prinz und oder Prinzessin einschl. einer Fahrt im historischen Karussell

Eine Voranmeldung ist notwendig, mindestens zwei Wochen vor dem Wunschtermin, gerne aber auch früher, wegen begrenzter Kapazitäten. Buchbar nur während der BlüBa-Saison (Ende März bis November).

 

 

Heiraten im Blühenden Barock – Neu ab 2024 Trauung in der Orangerie

Erleben Sie den schönsten Tag in Ihrem Leben in der wohl schönsten Umgebung, die man sich für eine Trauung vorstellen kann.

Im Blühenden Barock sind Trauungen individuell vereinbar:

·           Die lichtdurchflutete Orangerie ab 2024

·           Das sogenannte „Tapis vert“ im Südgarten, vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses

·           Der „Mathildengarten“, der ehemalige Privatgarten der Königin Charlotte Mathilde an der Ostseite des Schlosses

·           Ganz romantisch: Der „Hahn ́scher Garten“ am ehemaligen Spielplatz der Herzöge und Könige im Oberen Ostgarten

·           Schön Barock: neben der Barocken Broderie im Nordgarten mit Blick auf den ältesten Teil des Schlosses

Standesamtliche Trauungen, werden an festgelegten Terminen vom Standesamt Ludwigsburg durchgeführt.

Freie Trauungen nach der Vorstellung des Hochzeitspaars mit einem Trauredner nach ihren Wünschen können individuell mit dem Team des Blühenden Barocks vereinbart werden. Zwei gastronomische Betriebe, das Parkcafé und das Café im unteren Ostgarten bieten im Anschluss Hochzeitsfeiern an.

 

 

Sonderführung: Fürstengarten - Bürgergarten - Blühendes Barock anlässlich des Jubiläums am 16.05.2024 - Neu 2024

Über dreihundert Jahre Gartengeschichte haben das Erscheinungsbild des Schlossparks in Ludwigsburg geprägt. Unsere Gästeführerin nimmt Sie mit auf eine besondere zweistündige Zeitreise. Bitte dringend vorbuchen!

 

Gästeführungen Gartengeschichte / Pflanzenwelt / Kürbis / Märchen / Kinderführungen im Blühenden Barock als gebuchte Gruppenführung oder als offene Führung

Unsere Gartengeschichte, historische Detailinformationen zu den Gärten und zu unseren Bauwerken, Gärtnerwissen rund um unsere Blütenpracht oder Geschichten rund um die Märchenwelt oder zur Kürbisausstellung können Ihnen am besten unsere Gästführerinnen und Gästeführervermitteln. Erfahren Sie dabei nicht nur Fakten, sondern auch Interessantes, Wissens­wertes und Anekdoten.

Das blühende Barock bietet für Gruppen bis 20 Personen und Einzelpersonen an Sonntagen vorher buchbare Führungen an. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig und wir versuchen zu Ihrem Wunschtermin die Gäste­führerinnen und Gästeführer fest und exklusiv zu buchen.

 

Geschenke auf dem Blühenden Barock – Neu ab 2024

Wir freuen uns dieses Jahr das erste Mal offizielle T-Shirts und Sweatshirts für Jung und Alt anbieten zu können:

·           Froschkönig

·           Hexe von Hänsel und Gretel mit ihrem bekannten Spruch: „Knuschper, Knuschper, Knäusle, wer knuschpert an mei´m Häusle?

·           Kürbisausstellung in Ludwigsburg

Passend hierzu gibt es eine verstellbare Krone und für einen lustigen Froschkönig oder eine Froschkönigin mit Wechsel-Kleidern zum Kuscheln und Liebhaben.

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem ortsansässigen Unternehmen Liebes von Priebes, welches in ihrem Innenstadtladen, Seestraße 12 einen Fanshop „Blühendes Barock“ eingerichtet haben und eine eigene Näherei in Polen haben. Hier gibt es vielerlei für kleine und große Ritter, Prinzen und Prinzessinnen oder Hexen zu entdecken.
Am Ballonblühen können die Neuigkeiten am Stand gegenüber der Schlosskasse am Freitag von 15 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr angesehen und erworben werden.


Veranstaltungen

 Fr. 22.03. - Mi. 01.05.2024             Frühlingserwachen

Veranstaltungen für die ganze Familie bringen Frühlingsfreude zum Ausdruck: Internationale Bräuche wie das japanische Kirschblütenfest oder das französische Zitronenfest in Meton standen Pate. Lassen Sie sich von wunderschönen Arrangements und kulinarische Überraschungen rund um die Zitrone im unteren Ostgarten begeistern.  
Diese farbenfrohe Ausstellung überrascht mit Windspielen in den Bäumen, einem einzigartigen riesigen Osterkranz, liebevoll bemalten Gartenobjekten, schwimmender Floristik am See, einem Osterschmetterling, einer Osterkrone und unserer einzigartigen Ostereierallee. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Beilage.

Fr. 26.04. - So. 28.04.2024             Barocke Gartentage

Für viele Hobbygärtner und Pflanzenfreunde gehört die große Verkaufsausstellung vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses inzwischen zu den beliebten Höhepunkten des Gartenjahres. Mitten in der vorsommerlichen Farbenpracht des Südgartens präsentieren über 130 Aussteller ihr vielseitiges Angebot rund um Pflanzen, Garten und Ambiente, das keine Wünsche offenlässt. Dieses Jahr haben wir das Thema „Vintage“ ausgerufen, angelehnt an die große Vergangenheit des Blühenden Barocks.

Do. 16.05.2024                       Jubiläumskonzert Straßenmusik ab 18:00 Uhr*

Das Internationale Straßenmusikfestival Ludwigsburg (SMF) feiert in diesem Jahr die 20. Ausgabe mit einem Jubiläumskonzert am Vorabend des Festivals unter dem Motto „Best of SMF“. Mit Musikerinnen und Musikern, die zu den absoluten Publikumslieblingen zählen, z.B. Rikas aus Korntal bei Stuttgart, La Diri aus Stuttgart, Beranger aus Berlin, …

Das Konzert findet im Südgarten statt, das restliche Gelände ist für die Besucher frei zugänglich.

Fr. 17.05. - So. 19.05.2024              Straßenmusikfestival *

Vom 17. bis 19. Mai 2024 findet das Internationale Straßenmusikfestival statt. Auch dieses Mal werden wieder ca. 50 Künstler und Gruppen aus aller Herren Länder erwartet.

 

Jubiläum Märchengarten 65 Jahre

Do. 16.05. - So. 01.12.2024           Ausstellung Märchengarten 65 Jahre "Unser Froschkönig geht neue Wege“

Allgemeine Information

Der Märchengarten im Blühenden Barock Ludwigsburg kann mit Stolz auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Landkreis und auch darüber hinaus ist er eine feste Institution geworden, die bereits mehrere Generationen begleitet und ein Stück Kulturgut bewahrt. Umso wichtiger ist es, diese Tradition zu erhalten und regelmäßig Maßnahmen zur Modernisierung durchzuführen, um die Attraktivität für die nachkommenden Generationen aufrecht zu erhalten.

 Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums des Märchengartens wurden 5 beliebte Märchen ausgewählt, um diese mit der Überschrift „Unser Froschkönig geht neue Wege“ in einer temporären Ausstellung neu darzustellen, moderner zu erzählen, stilvoll zu ergänzen, bzw. gar komplett zu erneuern.

 Zur BlüBa-Eröffnung am 22.März 2024, dem 70-jährigen Jubiläum des Blühenden Barock, präsentieren sich bereits zwei Märchen, der Seerosenkönig und der Bereich des Innenhofs der „Max und Moritz“-Häuser, als aktualisierte, begeisternde Szenerie.

Auch das Märchen, die Sterntaler, ist im Außenbereich schon neugestaltet und macht dadurch neugierig auf die Fertigstellung bis zum Jubiläumstag am 16.Mai 2024.

Damit aber noch nicht genug: So wird auch der Haupteingang des Märchengartens, im unteren Ostgarten, die Besucher mit überraschenden Effekten empfangen.

Wir freuen uns schon heute und über das Jubiläum im Mai hinaus in leuchtende Kinderaugen blicken zu dürfen und dazu noch viele Erwachsene mit unserer Liebe zum Märchengarten anstecken zu können.

 

Der Froschkönig / Leitspuren / Zeitstrahl am Technik-Kiosk / Neues Logo und Bildmarke

Begeht man den Märchengarten durch das wunderschöne, schmiedeeiserne Tor im Ostgarten wird man durch die auf den Boden aufgemalten Leitspuren in den Märchengarten geführt. Jedes Icon, ob Stern, Froschfüsse, tanzende Schuhe oder Seerosen verweist auf das jeweilige neu gestaltete Märchen und findet sich im Park an den entsprechenden Stellen wieder, an denen das Märchen visuell und akustisch erzählt wird.

Folgt man als erstes den lustigen Froschfüssen am Eingang, dann werden Jung und Alt vom neuen, freundlichen und gewitzten Froschkönig herzlich willkommen geheißen.

Aufmerksam wird man bemerken, dass sich durch ein neues Logo, eine neue Bildmarke, natürlich dem Froschkönig auch grafisch zukunftsweisendes getan hat. Sie finden dieses Thema immer wieder, auf Plakaten, in den neuen Stelen an den fünf Märchen, Fotopoints, auf Merchandise-Artikeln und vielem mehr.

Aber auch die Geschichte des Märchengartens kommt beim Jubiläum nicht zu kurz. Das Technik-Gebäude am Haupteingang hat eine neue, grafische Verkleidung bekommen, auf der die Entwicklung des Märchengartens über die letzten 65 Jahre aufgezeigt wird. Erstaunlich welche Vielzahl an Märchen in diesem Garten zu erleben sind.

Seerosenkönig

Der Seerosenkönig, die Hauptattraktion am Eingang des Märchengartens mit seinem Thron und den Seerosen wurde von Grund auf Instand gesetzt und nun endlich als vollwertiges Märchen ergänzt.

Der Thron des Seerosenkönigs im Teich, aber auch das Feld aus Seerosen und Seerosenblättern, eingerahmt von einer märchenhaften Waldkulisse, in der die Kinder viele Tiere entdecken können, leuchtet in einem neuen und zauberhaft illustrierten Ensemble.

Neu und immer vermisst, zieht nun auch die Meerjungfrau Nika in die Kulisse ein. Und endlich wird auch die Geschichte in einem Zwiegespräch mit dem jungen Fischer hörbar erzählt.

 

Märchenbach Ausgang

Die Arbeit am Märchenbach war für unsere Mitarbeiter oftmals unwirtlich, vor allem bei regnerischem und windigem Wetter. Die neue Sichtverkleidung, in einem freundlichen Meeresblau, soll die Arbeitsbedingung für die Mitarbeiter verbessern, ohne die Arbeitsabläufe zu behindern. Um einen schnelleren und leichteren Zugang zum Bach zu erhalten, wurde die Tor- und Zaunsituation gleich mitverbessert.

 

Der Innenhof von Max und Moritz

Hier trifft Comic- und Graffiti-Kunst auf alte Handwerkskunst, so könnte man die farbenfrohe Neuerung in Kombination mit der klassischen Inszenierung der Geschichten von Wilhelm Busch nennen.

Die Fassaden der Gebäude zum Innenhof wurden ganz im Zeichen der frechen Max und Moritz-Geschichten von einem jungen Graffitikünstler gestaltet. Die Darstellungen zeichnen sich durch eine kindgerechte und sehr fantasievolle, detailreiche Gestaltung aus. Hier lässt es sich schmunzeln und auch laut auflachen, wenn man so manches Detail entdeckt.

Aber dies ist noch nicht alles, alte und neue Bodenspiele, passend zu den Figuren von Max und Moritz laden zum Spielen und Entdecken ein.

Mittig der drei neugestalteten Fassaden hat sich der große Baum ein neues, handwerklich aufwändiges Kleid übergezogen. Die Strick- und Häkelgruppe aus Eglosheim hat dem Baum eine wahre Baumstrickkunst übergeworfen, mit Mustern aus Blumen, Pilzen, Käfern, etc. Bis zur Ausstellungseröffnung werden hier noch weitere Details angebracht werden.

 

Hänsel und Gretel

Auch bei Hänsel und Gretel hat sich etwas getan. Hier ist das lang vermisste Spinnennetz in einer neuen ansprechenden Formensprache, entstanden in der Metallwerkstatt der Karlshöhe, wieder in den Büschen zu finden. Haben Sie schon die niedliche Spinne entdeckt?

Sterntaler

Hier war das Ziel das Märchen Sterntaler aus seinem Pavillon zu befreien und im Gelände zu zeigen. Die neuen Kulissen flankieren den Pavillon beidseitig und mit der farbenprächtigen Bepflanzung entsteht hier ein wahrer Sterntalerraum. In einer sehr märchenhaften Bildsprache, von einer Illustratorin geschaffen, wird die Geschichte außen wie innen neu erzählt. Bis zur Ausstellungseröffnung im Mai, wird das Innenleben neugestaltet, moderne Projektionstechnik ergänzt die Geschichte der Sterntaler, die ebenfalls neu

eingesprochen wird.

Die roten Schuhe

Die roten Schuhe ein Märchen, welches jedes Mädchen zum Träumen bringt, wird sich erst an der Ausstellungseröffnung neu präsentieren. Hier wird mit einer besonderen Form- und Bildersprache der heutigen Zeit das Märchen neu interpretiert werden. Auch auf der Hörebene wird es hier eine Überraschung geben. Diese sehr kreative, künstlerische Aufgabe, stellt für alle Beteiligten eine Herausforderung dar und wir sind gespannt, auf das Ergebnis und die Resonanz darauf.

Der Froschkönig

Die Wasser spuckenden Froschkönige in ihrem Labyrinth sind seit ihrer Entstehung bis heute die bekannteste und beliebteste Installation im Märchengarten. Die spielerische Ausführung begeistert Jung und Alt, und ist bis heute immer der beliebteste Anziehungspunkt für alle Kindergarten- und Schulgruppen.

Unglaublich war daher auch die Resonanz auf die direkte Anfrage bei den Ludwigsburger Kindergärten und Schulen sich an einer Gestaltung des Märchens zu beteiligen. Das Ergebnis: 2.000 Kinder aus der Stadt Ludwigsburg wollen das Jubiläum des Märchengartens kreativ unterstützen. Inzwischen hat das Blühende Barock über 2.000 Holzfrösche einschließlich der Farben an die motivierten Kinder verteilt. Bis zum Jubiläum im Mai werden die Kinder alle Frösche individuell gestalten und dann dürfen diese das Reich des Froschkönigs im Märchengarten des Blühenden Barocks schmücken. Ende des Jahres bekommen alle Kinder ihren Frosch wieder zurück, so haben sie ihr eigene Erinnerung an den Märchengarten im BlüBa in ihrem Zuhause.

Letztes Jahr entstand bereits als Vorschau auf das Jubiläumsjahr die Prinzessin und der Frosch als Holzschnitzkunst, gesponsert von Juckerfarm.

 

Ziel der Jubiläums- Ausstellung

 Ziel dieser Ausstellung ist es, durch die Chance dieser temporären Umgestaltung neue Reize zu schaffen, weiterhin Lust auf traditionelle Märchen zu machen, Freude beim Hören, Betrachten und Mitmachen neu zu entfachen und ganz wichtig Kinderaugen weiterhin zum Leuchten zu bringen.

Außerdem machen wir uns die temporäre Art der Umgestaltung zum Nutzen und Fragen die Besucher hinterher nach ihren Eindrücken und Ihrer Meinung dazu. So sehen wir, wo die Reise eines modern traditionellen Märchengartens in den nächsten Jahren hingehen könnte.

Am 16. Mai wird es eine kleine offizielle Eröffnungsfeier anlässlich des 65. Geburtstag des Märchengartens geben. Wir, das Team des Blühenden Barocks freuen uns mit den Künstlern, den Handwerkern, unseren Gärtnern und allen kreativen Köpfen Sie mit dieser Ausstellung überraschen zu dürfen. Wir laden alle Fans unseres Märchengartens herzlich dazu ein.

 

Sa. 06.07.2024                                   Musikfeuerwerk *

Ein weiterer Höhepunkt dieses Jahr ist wieder das einzigartige Musikfeuerwerk vor der Südfassade des Residenzschlosses. Dieses Jahr steht das Ganze im Zeichen von Puccini. Lassen Sie sich verzaubern von den exakt auf die Musik abgestimmte Leuchteffekte.

Sa. 09.05. - So. 28.07. 2024               Sand-Natur-Kunst

Die Sandkunstausstellung wird zur Sand-Natur-Kunstausstellung. Erfahrene Künstler gestalten Sand-, Holz- und Naturskulpturen im spektakulären Sommerflor des Blühenden Barock.

Fr. 26.07. - So. 28.07. 2024                Märchenfest

Das Märchenfest steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Froschkönig. Viele Mitmachaktionen verwandeln das Wochenende in ein riesiges Familienfest.

Auf der Wiese am Fuße der Emichsburg, findet der Rapunzel-Wettbewerb statt. In drei Altersstufen, nämlich bis 5 Jahre, 6 - 10 Jahre und 11 - 18 Jahre, werden Kinder und Jugendliche gesucht, die mit ihrer Haarlänge Rapunzel Konkurrenz machen könnten.

Mi. 07.08. - So. 01.09. 2024               Gastspiel Roncalli *

Einer der schönsten Zirkusse der Welt gastiert 2024 wieder in Ludwigsburg: Erleben Sie Bernhard Pauls neues Meisterwerk im schönsten Circus der Welt und lassen Sie sich entführen in Roncallis märchenhafte Circuswelt. „ARTistART“, ein multimediales Spektakel, das zum ersten Mal im Circus alle großen Künste vereint. Theater, Film, Malerei, Musik und die Circuskunst verschmelzen zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk.

Sa. 17.08.2024                                   Lichterzauber *

Der legendäre Lichterzauber im Blühenden Barock bietet ab dem Nachmittag ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die kleinen und großen Besucher mit Schaufahrten großartiger Modellschiffe vor dem Schloss, Lampion basteln und leuchtend bunter Lampion-Umzug, Bühne mit "Best of Straßenmusikfestival 2024" und endet mit der weit bekannten pyrotechnische Lichtspektakel an der Emichsburg.

Fr. 23.08. - So. 03.11. 2024                Jubiläum 25 Jahre Weltgrößte Kürbisausstellung mit Sonderausstellung

Die weltgrößte Kürbisausstellung feiert sein 25jähriges Jubiläum. Dieses Jahr stehen berühmte Persönlichkeiten im Rampenlicht der Kürbisschau - von historischen Personen bis hin zu modernen Ikonen, die Großes bewegt oder für tiefgreifende Inspiration gesorgt haben. Das Repertoire ist breit: Die Kindheitsheldin Pippi Langstrumpf hat ebenso einen Auftritt wie die weltberühmte Malerin Frida Kahlo und die mutige Widerstandskämpferin Sophie Scholl.

Eine Sonderausstellung anlässlich des Jubiläums erklärt mehr über die Herkunft und Sortenvielfalt der ausgestellten Kürbisse.

Sa. 26.10. - So. 01.12. 2024               Leuchtende Traumpfade *

Die Planer der leuchtenden Traumpfade, aber auch unsere Mitarbeiter freuen sich wieder diese individuell erstellte Lichtershow, welches die Gartenteile des Blühenden Barock in eigene Traumlandschaften verwandelt, erleben zu dürfen. Alle Besucher sind eingeladen zum gemütlichen Erlebnisrundgang, dieses Jahr mit Beginn am Schüsselesee durch den Tunnel bis zum Nordgarten.

So. 01.12. 2024                                   Saisonende

* Sonderveranstaltung
Für alle Sonderveranstaltung erhalten Dauerkarteninhaber*innen einen Nachlass. Bitte Gutschein aus dem Gutscheinheft an der Kasse abgeben

Zurück

Besucht uns auch auf Social Media!