Sand-Kunst 2017

Sandkunst 2017

Es geht los: Sand-Kunst bringt Urlaubsstimmung ins BlüBa

Premiere im Blühenden Barock: Ab kommenden Samstag, dem 8. Juli 2017, findet zum ersten Mal die Sand-Kunst im Ludwigsburger Schlossgarten statt. Internationale Sand-Künstler erschaffen eigens für die Ausstellung eindrucksvolle Figuren zum Thema Barock sogar die Fassade des Schloss Favorite wird nachgebaut. Außerdem gibt es einfallsreiche Veranstaltungen rund um den Sand. Die Besucher können bis zum 31. August in großen Sandkästen, Liegestühlen und mit exotischen Drinks einen kleinen Kurzurlaub genießen.

Wer den Sommer in diesem Jahr zuhause verbringt, der kann ab kommenden Samstag, 8. Juli, im Blühenden Barock Ludwigsburg eine gehörige Portion Urlaubsgefühl erleben: Dort begeistert nämlich eine neue Ausstellung die Besucher des Schlossparks. Die Sand-Kunst findet im Nordgarten im Bereich der barocken Broderie statt. Aus mehreren hundert Tonnen Sand entstehen unter der künstlerischen Leitung des Sandkunst-Profis Jeroen van de Vlag detailreiche Figuren: Beispielsweise die Front des Ludwigsburger Schloss Favorite. Da das Schloss derzeit saniert wird, haben wir dieses einmalige Fotomotiv extra für unsere Besucher aus Sand nachbauen lassen,freut sich Blüba-Direktor Volker Kugel. Für mich ist es das eindrucksvollste Kunstwerk und ich bin froh, dass unsere Besucher in den Genuss kommen. Es ist toll, was unsere Partner von der Rosenblüten GmbH mit denen wir ja auch bei der Strohausstellung im Frühjahr zusammenarbeiten hier alles erschaffen.

Die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange und Alisa Ühle vom Organisationsteam ist sicher, dass alles pünktlich fertig wird: Das Wetter war bislang auf unserer Seite und alle Arbeiten haben gut geklappt, berichtet sie. Um alle Figuren bauen zu können, haben wir insgesamt 320 Tonnen Sand verdichtet. Allein 65 Tonnen für das Schloss Favorite. Am kommenden Samstag sollen dann sechs Figuren fertig sein, sechs weitere entstehen in der ersten Ausstellungswoche von 8. bis 12. Juli vor den Augen der Zuschauer. Dann sind internationale Sand-Künstler vor Ort, die alle eine eigene Figur zum Thema Barock erschaffen. Sandkunst-Profi Jeroen van de Vlag erklärt: Zuerst wurde der Sand mit viel Wasser und mithilfe von Maschinen in Verschalungen verdichtet. Schicht für Schicht wurde so ein Block aus hartem Sand aufgebaut, der sich nun mit Schaufeln, Spachteln und Pinseln bearbeiten lässt. So entstehen tolle Figuren. Die Besucher können die schönste Figur wählen am 13. Juli wird der Sieger gekürt.

Die Sand-Künstler kommen aus Irland, Frankreich, Italien, Australien, Holland und der Schweiz. Wir sind stolz, dass wir ein international renommiertes Team für unsere Ausstellung gewinnen konnten, erklärt Alisa Ühle. Die Arbeit mit Wasser und Sand erfordert viel Fingerspitzengefühl. Erst ganz zum Schluss werden die fertigen Skulpturen mit einem Leim-Wassergemisch eingesprüht, damit sie Wind und Wetter trotzen. Und auch die Besucher können aktiv werden: Die Organisatoren suchen die beste Sandkasten-Familie (30.07.), die schönste Tröpfelburg (13.08.) sowie die schönste Sand-Flaschen-Kreation (27.08.).  

Neben den Sand-Figuren wird es für die Besucher ab kommenden Samstag, 8. Juli, auch viele Sandkästen, Liegestühle und Sonnenschirme geben. In unserer kleinen Gastronomie können sich die Besucher dazu gefüllte Picknick-Körbe erwerben, erklärt Alisa Ühle. Außerdem gibt es tolles Eis mit echten Früchten und exotische Drinks und Kinder können in großen Sandkästen selbst zu kleinen Sandkünstlern werden.Mit den Füßen im Sand, der Sonne im Gesicht und dem Blick auf die wunderschönen Sand-Skulpturen kommen die Besucher so schnell in Urlaubsstimmung.


Events Sand-Kunst 2017

Samstag bis Mittwoch, 8. bis 12. Juli 2017: Internationaler Sandskulpturen-Wettbewerb: Sechs Künstler erschaffen vor den Augen der Besucher imposante Kunstwerke und die Zuschauer stimmen ab: Wer hat die eindrucksvollste Skulptur erschaffen.

Donnerstag, 13. Juli 2017: Siegerehrung der Sandkünstler: Der beste Sand-Künstler wird geehrt! Während zu Ausstellungsbeginn schon sechs Figuren fertig sind, kann man ab diesem Tag alle zwölf Figuren bestaunen.

Sonntag,30. Juli 2017: Familienwettbewerb der Sandkasten-Kunst: Familien treten beim Sandkasten-Kunst-Wettbewerb gegeneinander an. Die besten Familien können tolle Preise gewinnen.

Sonntag,6. August 2017: Sand-Gefühle | Die Besucher der Sand-Kunst können verschiedene Sand-Arten ertasten und ihr Gefühl für dieses Sediment mit verbundenen Augen testen.

Sonntag, 13. August 2017: Wer macht die beste Tröpfel-Burg? Wasser und Sand werden zu einem Brei vermengt, das ganze tröpfelt langsam aus der Faust und wird Schicht für Schicht zu einer futuristischen Tröpfelburg die schönsten werden prämiert.

Sonntag: 27. August 2017: Sand-Flaschen-Kunst Mit einem Trichter und verschiedenfarbigem Sand werden schichtweise wunderschöne und vielfältige Sandflaschen gestaltet.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Ire Fergus Mulvany fertig die schönste Sandfigur

Der Ire Fergus Mulfany hat im Blühenden Barock die schönste Sandskulptur gefertigt...

Weiterlesen …

Sand-Kunst 2017

Sommer, Sonne, Sonnenschein - Sand-Kunst im Blühenden Barock....

Weiterlesen …

Romantik pur

Romantik pur gibt es beim Musikfeuerwerk am 01.07.2017....

Weiterlesen …

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.