Barocke Gartentage 2017

Barocke Gartentage vom 28. April bis 1. Mai 2017

Unter dem Motto "Alles für die Bienen“ präsentieren vom 28. April bis 1. Mai 2017 über 160 Aussteller – darunter rund 30 Neue - ihr besonderes Angebot im Südgarten des Blühenden Barock.

Für Gartenbesitzer, Pflanzenfans und Liebhaber des Besonderen sind sie nicht wegzudenken, die Barocken Gartentage im Blühenden Barock in Ludwigsburg. Traditionell immer in Verbindung mit dem 1. Mai beleben rund 160 Anbieter in weißen Pagodenzelten oder mit anderen dekorativen Standaufbauten den Südgarten des Residenzschlosses Ludwigsburg. Dem Rahmen und der Atmosphäre entsprechend präsentieren sich alle Teilnehmer sehr hochwertig und die rund 50.000 Besucher haben an den 4 Veranstaltungstagen die Qual der Wahl, mit welchen Pflanzen, Dekorationen oder auch Praktischem sie künftig ihren eigenen Garten bereichern möchten. Neben dieser einmaligen Einkaufsmöglichkeit für Garten, Balkon, Terrasse und Fensterbank wird auch fundiertes Fachwissen vermittelt. So demonstrieren die Referenten des Expertenforums direkt vor dem Schloss anschaulich, was bei der Pflege von Rosen, Kübelpflanzen, fleischfressenden Pflanzen, Rasen oder auch Kräutern zu beachten ist. Die beliebte SWR-Moderatorin Andrea Müller entlockt ihren Gesprächspartnern auf der Bühne auf unterhaltsame Weise so manchen Geheimtipp. Und im Anschluss haben die Zuschauer die Chance, sich am jeweiligen Stand mit den Experten weiter auszutauschen und sich mit entsprechenden Pflanzen oder Hilfsmitteln einzudecken.

Unter dem viel versprechenden Leitthema „Alles für die Bienen“ steht in diesem Jahr die zentrale Sonderschaufläche vor dem Schloss. Honigbienen und Wildbienen sind ein unersetzlicher Teil des Naturkreislaufes – ohne sie würde der Obstertrag drastisch zurückgehen, viele andere Pflanzen würden ebenfalls nicht gedeihen. Die Vielfalt der heimischen Natur ist durch die intensive Bewirtschaftung der Felder in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen. Wo gibt es denn noch Ackerrandstreifen mit blühenden Wiesenblumen wie Lein, Klatschmohn oder Nachtviole? Viele Gärten prunken mit schön aussehenden Pflanzen mit denen Bienen nicht viel anfangen können. Zudem liegt der Schwerpunkt der Strauchblüte meist im Frühjahr. Die Bienen haben so ab Ende Mai oft keine Nahrung mehr, alles ist verblüht. Mit sommerblühenden Sträuchern können Gartenbesitzer eine wichtige, kontinuierliche Nahrungsgrundlagen schaffen, beispielsweise mit Sommerflieder, Bartblume, Bienenbaum oder der Altersform des Efeu können Gartenbesitzer. Die Sonderausstellung „Alles für die Bienen“ bietet hierfür zahlreiche Pflanzbeispiele und Besucher können entdecken, wie man mit gezielter Pflanzenauswahl im Garten den Bienen viel Gutes tun kann. Die Referenten des Expertenforums sowie zahlreiche Aussteller greifen an ihren Ständen ebenfalls dieses zentrale Thema auf, denn die Förderung der Bienen in unseren Gärten ist allen ein Anliegen ein wichtiges Thema zur Zukunftssicherung.

Neben dem großen Informations- und Beratungsangebot überzeugen die Barocken Gartentage wie immer mit dem qualitätsvollen und vielfältigen Verkaufsangebot der Aussteller. Wie gut, dass es auch in diesem Jahr wieder beliebte Serviceeinrichtungen wie die kostenfreie Pflanzengarderobe direkt neben der Bühne sowie „Blüba-Pflanzentaxis“ zum Transport größerer Einkäufe zu Fahrzeugen auf den umliegenden Parkplätzen gibt. Weiterhin machen diverse gastronomische Angebote, eine qualifizierte Kinderbetreuung (für Kinder ab 4 Jahre) sowie die Möglichkeit, das gesamte Gelände des Blühenden Barock inklusive Märchengarten zu besuchen den Besuch für die gesamte Familie interessant. Hierbei gelten die normalen Eintrittspreise des Blühenden Barock ohne Zusatzeintritt.

Freitag, 28. April bis Montag, 1. Mai 2017, täglich von 9-18 Uhr - Aktuelle Informationen, Aussteller und Programm unter www.barocke-gartentage.de

 

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Romantik pur

Romantik pur gibt es beim Musikfeuerwerk am 01.07.2017....

Weiterlesen …

Märchenbach wird repariert...

Der Märchenbach muss dringend repariert werden ...

Weiterlesen …

Die Gewinner stehen fest ...

Die Gewinner des Internationalen Straßenmusikfestivals 2017 stehen fest...

Weiterlesen …

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.