Ray Villafane kommt erneut nach Ludwigsburg

Auch im vergangenen Jahr hat Ray Villafane den schwersten Kürbis der Welt geschnitzt – allerdings im New Yorker Botanischen Garten –, denn bislang wurde der Weltrekord im Kürbiswiegen immer in den USA oder in Kanada aufgestellt. Dieses Jahr steht der schwerste Kürbis der Welt (1054 Kilo) auf der Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg und begeistert die Besucher. Vom 24. bis 27. Oktober kommt nun dem Ausnahme-Kürbiskünstler Ray Villafane aus den USA die Ehre zuteil den ersten und bisher einzigen Kürbis weltweit, der mehr als eine Tonne wiegt, zu schnitzen. Ray Villafane freut sich schon riesig diesen Milestone-Pumpkin in ein Kunstwerk zu verwandeln.

Villafane muss nicht alleine an die Arbeit, die von ihm geschaffenen „Hubbards“ – eine lustige Kürbisfamilie – werden ihm tatkräftig zur Seite stehen. „So ist es für Ray und auch für die Zuschauer ein ganz besonderer Spaß“, erklärt Stefan Hinner vom Team der Kürbisausstellung. „Denn jeder kann dem Ausnahmekünstler natürlich dabei zusehen, wenn er den Mega-Kürbis zusammen mit der Hubbard Family einzigartig in Szene setzen wird.“

 „Es ist ein unglaubliches Gefühl, den Weltrekordkürbis hier vor Ort zu haben“, verrät Volker Kugel, Direktor des Blühenden Barock. „Und deshalb wollten wir diesen Kürbis auch nur vom besten Künstler schnitzen lassen. So fliegt Ray Villafane extra für vier Tage noch einmal zu uns ins BlüBa. Wir sind stolz darauf ihn so kurz vor Halloween und auch noch passend zum Beginn der Herbstferien unserem Publikum zu präsentieren.“

Und auch alle anderen Besucher können sich einen Kürbis für Halloween schnitzen. Am Samstag, 25. Oktober, können sie ihre Kreativität auf der Kürbisausstellung unter Beweis stellen. Inspiration dafür können sich große und kleine Schnitzer bei Ray Villafane holen, dann wird losgelegt – Tische und Schnitzwerkzeug stehen beim Kürbisverkauf bereit. „Und wer sich ganz besonders anstrengt, kann auch etwas gewinnen“, verrät Kerstin Krauter vom Team der Kürbisausstellung. „In verschiedenen Altersgruppen werden jeweils die besten drei Kürbisse prämiert.“

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Am Freitag 18.03.2022 öffnet das Blühende Barock wieder seine Pforten und startet in die Saison 2022...

Endspurt bis zum Saisonstart - Der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock startet am 26.02.2022 Saisonbeginn am 18.03.2022

Am 26.02.2022 ist es wieder soweit: der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock startet!

Die vergünstigten Karten für die kommende BlüBa-Saison, die am 18.03.2022 startet, sind dann täglich von Montag bis Sonntag von 9 - 18 Uhr ausschließlich am Haupteingang in der Schorndorfer Straße erhältlich. Dort werden in den Stoßzeiten alle 4 Kassenplätze geöffnet sein...

Sie sind alt, sehr alt, die Wegedecken und die Leitungen im Blühenden Barock. Teilweise sind sie noch aus dem Gründungsjahr 1954 oder sogar älter. BlüBa-Besucher die regelmäßig den sogenannte Brückenweg - die Platanenallee vom Eingang am Hinteren Schlosshof zum Schüsselesee - genutzt haben, hatten es quasi immer vor Augen: die Löcher in der Wegedecke wurden immer größer, in immer kleineren zeitlichen Abständen wurden sie notdürftig geflickt - und trotzdem konnte man wenig später an neuen Stellen wieder kleine und dann immer größer werdende Schlaglöcher erkennen.

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.