Neue "alte" Sonnenuhr im Südgarten

Sie ist wieder da ...

Neue „alte“ Sonnenuhr am Haupteingang im BlüBa

Ludwigsburg 1954 – Am 23.04.1954 wurde das Blühende Barock eröffnet: Am Haupteingang des Blühenden Barock gab es einen Orientierungsplan in Form einer großen Sonnenuhr. Auch damals ein echter Hingucker und ein Fotomotiv.

Im Laufe der Jahrzehnte aber war der Plan heruntergekommen und veraltet und wurde schließlich in den 90er Jahren gegen einen modernen Plan ersetzt, der Zeiger der Sonnenuhr abgebaut, zumal laut damaligem Rahmenplan des Landes Baden-Württemberg der Südgarten sein typisches für das Blühende Barock bekanntes Aussehen verlieren und nach historischem Vorbild in den Zustand von 1806 zurückgebaut werden sollte.

Im Jahr 2009 wurde der neue Rahmenplan für die kompletten Parkanlagen des BlüBa beschlossen. Hierbei wurde für den Südgarten auch der Zustand von 1954 und damit der Plan von BlüBa-Gründer Albert Schöchle endgültig als Erscheinungsbild festgeschrieben. Bereits im Jahr 2012 wurde mit der Erneuerung der maroden Wassertechnik und dem Wiederaufbau der Ringfontänen im Südgartensee begonnen um das Bild von 1954 wieder herzustellen.

Zur Eröffnung 2016 kehrt ein weiteres Erinnerungsstück aus 1954 in den Südgarten zurück: die alte Sonnenuhr. Der Plan wurde von Künstlerin Kersten Paulsen im Charme der 1950er-Jahre neu erstellt und an die heutigen Attraktionen des BlüBa angepasst. Trotzdem ist es ein Plan geblieben, wie er auch 1954 gezeigt worden wäre. Auch der Original-Zeiger wurde wieder montiert und nun zeigt die Sonnenuhr ab der Saison 2016 hoffentlich viele Sonnenstunden im BlüBa an.

BlüBa-Direktor Volker Kugel ist begeistert von dieser Reminiszenz an Albert Schöchle und ist sich sicher: „Albert Schöchle wäre heute sicher weiterhin stolz auf „sein“ BlüBa, auf die neue alte Sonnenuhr und zu guter Letzt natürlich auch auf sich selbst.“

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Am 17. August ist es wieder soweit - der Lichterzauber an der Emichsburg!

Der Märchengarten hat Jubiläum. Die Helden des Märchengartens feiern sich selbst beim Märchenfest am 27. und 28.07.2019.

Das große Musikfeuerwerk im Blühenden Barock- Ein faszinierendes Festival aus Farben, Lichtern und Klängen.

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.