Pressemitteilungen & Aktuelles
aus dem Blühenden Barock

Musikfeuerwerk im Blühenden Barock

Im Jubiläumsjahr, am 06.07.2024  erstrahlt der Himmel über dem Blühenden Barock wieder am traditionelle Musikfeuerwerk!
Der Start des Musikfeuerwerks muss kurzfristig an den Verlauf des Fussballspiel  Viertelfinale EM 2024 angepasst werden.  
Daher starten wir das Musikfeuerwerk 2024 ab 22:10 Uhr! Liebe Besucher reist bitte rechtzeitig an!
Ab 18 Uhr begeistern musikalisch „Die Crazy Crocodile Band“ auf der Bühne im Südgarten und im Unteren Ostgarten die Band „Liberry Space“.
Zudem erwartet Euch vor und nach dem Musikfeuerwerk zur Musik von Giacomo Puccini noch eine einzigartige Lasergrafik auf unserer wundervollen Baumallee.

Nach wie vor ist es das Highlight im Ludwigsburger Veranstaltungskalender: das große Musikfeuerwerk im Blühenden Barock. Für viele Gäste ist der abendliche Besuch am ersten Julisamstag eines jeden Jahres schon zur Tradition geworden und die Begeisterung über das pyrotechnische Himmelsspektakel ist nach wie vor sehr groß! Zum 70jährigen Jubiläum des Blühenden Barock gibt es für die Besucher eine kleine Überraschung.

In diesem Jahr wird das Musikfeuerwerk sekundengenau zur Musik von Giacomo Puccini gezündet. Rund 20 Minuten lang wird der Himmel über dem Südgarten in bunten Farben und mit einzigartigen Effekten erstrahlen.

Zum Jubiläum wird das große Feuerwerk um eine Show mit Lasergrafiken erweitert, bei der gleich zu Beginn der Inszenierung Elemente die typisch mit dem BlüBa verbunden sind bzw. wichtige Meilensteine der 70jährigen BlüBa-Geschichte auf die oberen Kastanienalleen projiziert werden. Im Anschluss folgt dann das „echte“ Feuerwerk zur klassischen Musik, wobei auch die Laserinszenierung mit Musik untermalt ist. Hier hat sich Markus Katterle etwas besonderes einfallen lassen, denn für das Intro hat er eine moderne Version von Puccinis ‚Nessun dorma‘ ausgesucht und mit Nessun Dorma endet dann auch das Feuerwerk, das große Finale wird in der der Version von Pavarotti mit den Londoner Symphonikern zelebriert.

Eintrittskarten für das Musikfeuerwerk gibt es schon jetzt zu kaufen - an allen Kassen des Blühenden Barock und natürlich online im Ticketshop des Blühenden Barock unter https://ticketshop.blueba.de. Bei einem Online-Ticket ist die Fahrt mit Bus und Bahn im Netz der VVS im Preis enthalten, so dass sich die Besucher nicht auf Parkplatzsuche begeben müssen, denn die freien Parkplätze rund um das BlüBa werden rar sein. Die Rückfahrt mit Bus oder Bahn ist mit dem Online-Ticket problemlos bis um 5.00 Uhr des Folgetages möglich!

Die Bärenwiese wird wieder wie jedes Jahr zum Feuerwerk gesperrt, dieses Jahr ab 21.15 Uhr.

Der Zugang zum BlüBa ist ab 17 Uhr nur noch mit gültigen Karten für das Musikfeuerwerk möglich und zwar an folgenden Eingängen: Eingang Mömpelgardstraße, Eingang Kaffeeberg, Eingang Marbacher Straße (gegenüber Favoritepark), Eingang Parkcafé und auch über den Hinteren Schlosshof. Der Haupteingang in der Schorndorfer Straße ist ab 17.00 Uhr geschlossen. Besucher beachten bitte, dass die Mömpelgardstraße und der untere Teil der Fasanenstraße zur Sicherheitszone des Feuerwerks gehören und hier ab 17 Uhr das Parken verboten ist. Parkende Fahrzeuge in der Sicherheitszone werden abgeschleppt.

Das Blühende Barock bleibt fußballfreie Zone, eine Übertragung der Spiele findet nicht statt. Damit es den Besuchern bis zum Beginn des großen Musikfeuerwerkes trotzdem nicht langwelig wird, beginnt das musikalische Rahmenprogramm auf der großen Bühne im Südgarten beginnt bereits um 18 Uhr: Die Crazy Crocodile Band unterhält dort das Publikum mit einem Musikmix der 60er, 70er und 80er Jahre. Mitsingen und mittanzen ist angesagt.
Aber nicht nur im Südgarten vor den Schloss ist Unterhaltung geboten, auch im Unteren Ostgarten, auf der Bühne bei der Cafeteria am Rosengarten kommen die Besucher auf ihre Kosten, denn dort unterhält Liberry Space das Publikum zwischen 18.00 und 21.00 Uhr. Libbery Space spielt einen wilden Genremix aus reichlich Funk und Rock, etwas Jazz und Soul und hier und da auch ein bisschen Latin oder Balkan. Da ist sicher auch für jeden was dabei.
Bewundern und bestaunen können die Feuerwerksbesucher auch die Kunstwerke der Sand-Naturkunst-Ausstellung zum Thema "Märchen und Sagen", die im Unteren Ostgarten auf der Wiese bei der Cafeteria und unterhalb der Emichsburg gezeigt werden.

Apropos Emichsburg: ein Blick von der Emichsburg ist den Besuchern an diesem Tag besonders zu empfehlen, denn unterhalb der Burg werden vom BlüBa-Gärtnerteam 2 Märchenszenen aus bunten Lichterbechern dargestellt.

Es heißt also, genießen und flanieren im sommerlichen Park und sich so die Zeit bis zum Beginn des Feuerwerks zu vertreiben. Die Gärten verwandeln sich bei einsetzender Dämmerung in eine Zauberlandschaft: Unzählige bunter Lichter und Lampions bilden den prachtvollen Auftakt für das beliebte Musikfeuerwerk.
Die BlüBa-Gastronomie hat an diesem Abend natürlich auch alle Standorte geöffnet, die Teams vom Restaurant Parkcafé, vom Cocco-Bello/ JuckerFarm. sind zudem aber auch mit Sonderständen vor der Südfassade des Schlosses vertreten und bieten den Feuerwerksfans allerlei Leckereien, auch vegetarisch und vegan.

Auch nach dem Feuerwerk wird die Band im Südgarten das Publikum noch unterhalten, so dass die Gäste den Abend gemütlich ausklingen lassen können und die Eindrücke des Himmelsspektakels nochmals auf sich wirken lassen können – so dass es an diesem Abend sicher passend zum musikalischen Thema für viele Feuerwerksbesucher heißen wird „Nessun dorma“.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Märchenfest

Traditionell findet am ersten Wochenende der Sommerferien in Baden-Württemberg das Märchenfest im Blühenden Barock statt...

Weiterlesen …

Musikfeuerwerk im Blühenden Barock

Am 06.07.2024 findet im Blühenden Barock das große Musikfeuerwerk zur Musik von Giacomo Puccini statt....

Weiterlesen …

Kuma gewinnen Straßenmusikfestival im Blühenden Barock

Das Publikum hat gewählt - Kuma aus Spanien gewinnt das Straßenmusikfestival 2024....

Weiterlesen …

Musikfeuerwerk im Blühenden Barock

Im Jubiläumsjahr, am 06.07.2024  erstrahlt der Himmel über dem Blühenden Barock wieder am traditionelle Musikfeuerwerk!
Der Start des Musikfeuerwerks muss kurzfristig an den Verlauf des Fussballspiel  Viertelfinale EM 2024 angepasst werden.  
Daher starten wir das Musikfeuerwerk 2024 ab 22:10 Uhr! Liebe Besucher reist bitte rechtzeitig an!
Ab 18 Uhr begeistern musikalisch „Die Crazy Crocodile Band“ auf der Bühne im Südgarten und im Unteren Ostgarten die Band „Liberry Space“.
Zudem erwartet Euch vor und nach dem Musikfeuerwerk zur Musik von Giacomo Puccini noch eine einzigartige Lasergrafik auf unserer wundervollen Baumallee.

Nach wie vor ist es das Highlight im Ludwigsburger Veranstaltungskalender: das große Musikfeuerwerk im Blühenden Barock. Für viele Gäste ist der abendliche Besuch am ersten Julisamstag eines jeden Jahres schon zur Tradition geworden und die Begeisterung über das pyrotechnische Himmelsspektakel ist nach wie vor sehr groß! Zum 70jährigen Jubiläum des Blühenden Barock gibt es für die Besucher eine kleine Überraschung.

In diesem Jahr wird das Musikfeuerwerk sekundengenau zur Musik von Giacomo Puccini gezündet. Rund 20 Minuten lang wird der Himmel über dem Südgarten in bunten Farben und mit einzigartigen Effekten erstrahlen.

Zum Jubiläum wird das große Feuerwerk um eine Show mit Lasergrafiken erweitert, bei der gleich zu Beginn der Inszenierung Elemente die typisch mit dem BlüBa verbunden sind bzw. wichtige Meilensteine der 70jährigen BlüBa-Geschichte auf die oberen Kastanienalleen projiziert werden. Im Anschluss folgt dann das „echte“ Feuerwerk zur klassischen Musik, wobei auch die Laserinszenierung mit Musik untermalt ist. Hier hat sich Markus Katterle etwas besonderes einfallen lassen, denn für das Intro hat er eine moderne Version von Puccinis ‚Nessun dorma‘ ausgesucht und mit Nessun Dorma endet dann auch das Feuerwerk, das große Finale wird in der der Version von Pavarotti mit den Londoner Symphonikern zelebriert.

Eintrittskarten für das Musikfeuerwerk gibt es schon jetzt zu kaufen - an allen Kassen des Blühenden Barock und natürlich online im Ticketshop des Blühenden Barock unter https://ticketshop.blueba.de. Bei einem Online-Ticket ist die Fahrt mit Bus und Bahn im Netz der VVS im Preis enthalten, so dass sich die Besucher nicht auf Parkplatzsuche begeben müssen, denn die freien Parkplätze rund um das BlüBa werden rar sein. Die Rückfahrt mit Bus oder Bahn ist mit dem Online-Ticket problemlos bis um 5.00 Uhr des Folgetages möglich!

Die Bärenwiese wird wieder wie jedes Jahr zum Feuerwerk gesperrt, dieses Jahr ab 21.15 Uhr.

Der Zugang zum BlüBa ist ab 17 Uhr nur noch mit gültigen Karten für das Musikfeuerwerk möglich und zwar an folgenden Eingängen: Eingang Mömpelgardstraße, Eingang Kaffeeberg, Eingang Marbacher Straße (gegenüber Favoritepark), Eingang Parkcafé und auch über den Hinteren Schlosshof. Der Haupteingang in der Schorndorfer Straße ist ab 17.00 Uhr geschlossen. Besucher beachten bitte, dass die Mömpelgardstraße und der untere Teil der Fasanenstraße zur Sicherheitszone des Feuerwerks gehören und hier ab 17 Uhr das Parken verboten ist. Parkende Fahrzeuge in der Sicherheitszone werden abgeschleppt.

Das Blühende Barock bleibt fußballfreie Zone, eine Übertragung der Spiele findet nicht statt. Damit es den Besuchern bis zum Beginn des großen Musikfeuerwerkes trotzdem nicht langwelig wird, beginnt das musikalische Rahmenprogramm auf der großen Bühne im Südgarten beginnt bereits um 18 Uhr: Die Crazy Crocodile Band unterhält dort das Publikum mit einem Musikmix der 60er, 70er und 80er Jahre. Mitsingen und mittanzen ist angesagt.
Aber nicht nur im Südgarten vor den Schloss ist Unterhaltung geboten, auch im Unteren Ostgarten, auf der Bühne bei der Cafeteria am Rosengarten kommen die Besucher auf ihre Kosten, denn dort unterhält Liberry Space das Publikum zwischen 18.00 und 21.00 Uhr. Libbery Space spielt einen wilden Genremix aus reichlich Funk und Rock, etwas Jazz und Soul und hier und da auch ein bisschen Latin oder Balkan. Da ist sicher auch für jeden was dabei.
Bewundern und bestaunen können die Feuerwerksbesucher auch die Kunstwerke der Sand-Naturkunst-Ausstellung zum Thema "Märchen und Sagen", die im Unteren Ostgarten auf der Wiese bei der Cafeteria und unterhalb der Emichsburg gezeigt werden.

Apropos Emichsburg: ein Blick von der Emichsburg ist den Besuchern an diesem Tag besonders zu empfehlen, denn unterhalb der Burg werden vom BlüBa-Gärtnerteam 2 Märchenszenen aus bunten Lichterbechern dargestellt.

Es heißt also, genießen und flanieren im sommerlichen Park und sich so die Zeit bis zum Beginn des Feuerwerks zu vertreiben. Die Gärten verwandeln sich bei einsetzender Dämmerung in eine Zauberlandschaft: Unzählige bunter Lichter und Lampions bilden den prachtvollen Auftakt für das beliebte Musikfeuerwerk.
Die BlüBa-Gastronomie hat an diesem Abend natürlich auch alle Standorte geöffnet, die Teams vom Restaurant Parkcafé, vom Cocco-Bello/ JuckerFarm. sind zudem aber auch mit Sonderständen vor der Südfassade des Schlosses vertreten und bieten den Feuerwerksfans allerlei Leckereien, auch vegetarisch und vegan.

Auch nach dem Feuerwerk wird die Band im Südgarten das Publikum noch unterhalten, so dass die Gäste den Abend gemütlich ausklingen lassen können und die Eindrücke des Himmelsspektakels nochmals auf sich wirken lassen können – so dass es an diesem Abend sicher passend zum musikalischen Thema für viele Feuerwerksbesucher heißen wird „Nessun dorma“.

Zurück

Besucht uns auch auf Social Media!