Manege frei für den Kürbis-Zirkus

2. September 2016

Der Kürbis-Zirkus öffnet die Manege

Ab heute wird die Kürbisausstellung wieder täglich von 9 bis 18 Uhr die Besucher des Blühenden Barock Ludwigsburg begeistern. Bis zum 6. November gastieren Clowns, Akrobaten und Messerwerfer in der riesigen Kürbismanege. Leckere Kürbisgerichte und ausgefallene Veranstaltungen an den Wochenenden runden das Angebot der Kürbisausstellung ab – es ist DIE Attraktion im Spätsommer und Herbst.

Hereinspaziert – in den kunterbunten Kürbiszirkus. Die riesigen Kürbisfiguren von Kürbisobjektkünstler Pit Ruge begeistern mit ihrem vielfarbigen Gewand und die Besucher finden sich zwischen weißem Hase im Zylinder und Zirkuswagen wieder. „Die Zeit im Spätsommer, wenn die Kürbisausstellung fertig aufgebaut ist, ist schon etwas ganz Besonderes für mich“, erklärt BlüBa-Direktor Volker Kugel. „Dann schaue ich noch einmal mit ganz anderem Blick auf unseren wunderschönen Garten. Durch die vielen bunten Kürbisfiguren wird er immer wieder neu inszeniert, das begeistert mich.“

Hunderttausende Kürbisse schmücken das Blühende Barock in diesem Jahr unter dem Motto „Kürbis-Zirkus“ und garantieren wieder eine sehenswerte und außergewöhnliche Ausstellung. „Man kann bei uns jede Menge neue Kürbisse kennenlernen“, verrät Beat Jucker vom gleichnamigen Schweizer Veranstalter der Kürbis-Schau. „Ziel in diesem Jahr ist es eine noch größere Sortenschau anzubieten als in den vergangenen Jahren.“ Hunderte Speise-, Zier-, Flaschen- und Schnitzkürbisse präsentieren sich in den verschiedensten Farben und Formen. Schon im vergangenen Jahr waren es über 600 Sorten, nun wurden noch mehr angebaut und man darf schon gespannt sein wie viele verschiedene Exemplare ab dem 10. September zu bestaunen sind.

Und auch bei den Veranstaltungen an den Wochenenden sind die Macher der Kürbisausstellung auf der Suche nach Großem: Am 2. Oktober suchen die Kürbis-Profis den schwersten Kürbis Deutschlands (bisheriger Rekord 812,5 Kilogramm), am 9. Oktober reisen dann die besten Züchter Europas an, um den Europameister zu küren. „Ein erneuter Weltrekord, den wir hier auf unserer Waage wiegen wäre natürlich eine Sensation“, überlegt Volker Kugel. Im Jahr 2014 wurde in Ludwigsburg der bislang schwerste Kürbis der Welt mit 1054 Kilogramm gewogen. Für Züchter und Besucher sind die Wiegemeisterschaften immer eine spannende Veranstaltung mit einmaligen Eindrücken.

„Ganz besonders waren die Gäste in den letzten Jahren von Kürbisschnitzer Ray Villafane aus den USA begeistert“, freut sich Ausstellungsleiter Stefan Hinner. „Er schafft es mit seinem Team immer wieder die Besucher in eine eigene Welt zu entführen.“ Die Schnitz-Crew gibt den Hubbard-Kürbissen lebensechte Gesichter und inszeniert sie in lustigen Momenten – fertig ist die beliebte „Hubbard Family“. In diesem Jahr ist ein Schnitzkünstler des amerikanischen Profi- Schnitzteams sogar bis zum Ende der Ausstellung in Ludwigsburg, um immer wieder neue Hubbard-Familienmitglieder zu erschaffen. „So bleibt diese Attraktion frisch und begeistert die Besucher egal ob sie am ersten oder letzten Ausstellungstag kommen“, erklärt Stefan Hinner.

Wer nach einem Spaziergang durch die fantastischen Zirkusszenen, den gutsortierten Shop und die Hubbard World hungrig geworden ist, kann sich von der Kürbisgastronomie verwöhnen lassen. Dort gibt es neben den Klassikern Kürbissuppe und Kürbiskuchen auch Neuheiten zu schmecken: noch nie da gewesen sind etwa Kürbiseis und Kürbis-Käsespätze. Und wer auf den Geschmack gekommen ist und den Kürbis auch zuhause genießen möchte, bekommt im Shop Marmeladen, Saatgut, Kernöl, Bücher und viele andere Produkte rund um das vielfältige Gemüse.

Für seine kleinen Gäste bietet der Kürbis-Zirkus neben den fantastischen Figuren noch jede Menge mehr: An den Wochenenden können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ihren eigenen Kürbisgeist schnitzen – die Kürbisausstellung stellt dafür die Schnitzwerkzeuge und große Tische mit viel Platz für Kreativität. Auch die Strohburg begeistert in jedem Jahr aufs Neue und zudem bietet sich natürlich auch ein Besuch des legendären Märchengartens an.

 

Kürbisausstellung Ludwigsburg

2. September bis 6. November 2016, täglich von 9 bis 18 Uhr im Blühenden Barock Ludwigsburg.

Events 2016

Hubbard Family“ von Ray Villafane: Live-Kreation von Donnerstag, 15. bis Sonntag, 18. September, zu besichtigen bis Sonntag, 6. November

Der US-Ausnahme-Kürbiskünstler Ray Villafane kreierte eigens für die Kürbisausstellung im Blühenden Barock die Geschichte der „Hubbard Family“ – ein einzigartiges Kürbis-Erlebnis. Von 15. bis 18. September kann man dem Künstler bei seiner Arbeit zusehen, seine Kürbis-Kunst-Inszenierungen bleiben sogar bis zum Ende der Ausstellung erhalten.

 

Kürbisregatta: Sonntag, 18. September

Mit den Kürbiskanus geht es auf große Fahrt. Waghalsige Kürbisruderer kämpfen um den ersten Platz bei einer schnellen, nassen Fahrt auf dem See vor dem Ludwigsburger Barockschloss.

 

Deutschlands grösste Kürbissuppe: Samstag 24. und Sonntag 25. September

Die Kürbisköche der Kürbisgastronomie zaubern die größte Kürbissuppe Deutschlands (rund 555 Liter) und alle Besucher können einen wohlschmeckenden Teller davon abhaben.

 

Kürbiswiegen – Deutsche Meisterschaften: Sonntag, 2. Oktober

Wer bringt in diesem Jahr Deutschlands schwersten Kürbis auf die Waage? Deutschlands beste Kürbiszüchter reisen mit ihren Prachtexemplaren ins Blühende Barock um diese Frage zu beantworten.

 

Kürbiswiegen – Europäische Meisterschaften: Sonntag, 9. Oktober

Nach der Deutschen Meisterschaft steht eine Woche später die Europa Meisterschaft im Kürbiswiegen an. Die Besucher dürfen sich auf noch größere und schwerere Exemplare freuen. Wird es sogar wieder einen Weltrekord geben?

 

Riesenkürbis-Schnitzfestival: Sonntag, 16. Oktober

Nicht nur die drei schwersten Kürbisse der Kürbis-Wiegemeisterschaften werden geehrt. Auch für die hinteren Plätze gibt es eine spektakuläre Verwendung - sie werden zu riesigen Kunstwerken geschnitzt.

 

Halloween-Kürbisschnitzen für alle: Samstag, 22. und 29. Oktober

Ab 14 Uhr können alle, die Lust haben, ihren eigenen Halloween-Kürbis schnitzen. Arbeitstische und Werkzeug stehen zur freien Verfügung.

 

Kürbis-Schlachtfest: Sonntag, 6. November

Wer im nächsten Jahr auch mit einem Riesenkürbis bei der deutschen oder europäischen Meisterschaft antreten will, kann sich am 6. November ausgezeichnetes Saatgut für dieses Vorhaben besorgen. Dann werden nämlich die Gewinnerkürbisse der Wiegemeisterschaften im Blühenden Barock geschlachtet und das begehrte Saatgut an interessierte (Hobby-)Züchter verkauft oder verschenkt.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Die Gewinner des Internationalen Straßenmusikfestivals stehen fest

3 Tage Straßenmusik aus aller Welt im Blühenden Barock - die Gewinner stehen fest!

Weiterlesen …

Saisonbeginn2019

Es geht los: Saisonbeginn 2019.

Weiterlesen …

Frühlingserwachen im Blühenden Barock

Zeitgleich mit Eröffnung der BlüBa-Saison 2019 beginnt auch die neue Ausstellung "Frühlingserwachen".

Weiterlesen …

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.