Märchenfest am 27 & 28.07.2019

Das große Märchenfest im Unteren Ostgarten.

Am kommenden Wochenende feiern die Märchenhelden aus dem Märchengarten sich selbst - das Märchenfest im Blühenden Barock zum 60. Geburtstag des Märchengartens.

‘’Das Lächeln eines Kindes und das freudige Aufleuchten seiner Augen sind mir mehr wert als das Nicken von hundert Rauschebärten’’, hat der Erfinder des Märchengartens Albert Schöchle über "seinen" Märchengarten einmal gesagt. Wenn man die Kinder im Märchengarten sieht, weiß man auch heute noch, was er gemeint hat. Und ganz sicher wird es am kommenden Wochenende (27. & 28.Juli 2019) auch wieder zahlreiche leuchtende und funkelnde Kinderaugen auf dem Märchenfest im Unteren Ostgarten geben.

Knusper, knusper knäuschen - die Kinder sind aus dem Häuschen. So könnte man in abgewandelter Art und Weise des legendären Märchen-Zitates das Märchenfest umschreiben, das zum Jubiläum unter dem Motto des Märchen-Klassikers "Hänsel und Gretel" steht.

Jeweils von 12 bis 18 Uhr wird der Untere Ostgarten zum Märchenwald mit Hexenhaus.

Und wer nur noch grob weiß, was im Märchen von Hänsel und Gretel alles so passiert und warum sie überhaupt im finsteren Wald unterwegs waren, der kann zur Einstimmung dem Märchenerzähler lauschen, der jeweils zur vollen und zur halben Stunde das Märchen vorliest.

Auf dem Märchenpfad können die Kinder an abwechslungsreichen Stationen mit Hänsel und Gretel durch den Wald wandern und dabei zahlreiche Abenteuer erleben. Ob Balancieren, Koordinieren, Tasten, Werfen, Riechen oder Basteln – nur mit Geschicklichkeit, Ausdauer, etwas Fingerspitzengefühl und Mut lassen sich die Aufgaben lösen. Highlihght werden dabei wohl 2 Slacklines sein, bei denen die Kinder selber aktiv werden können, wo aber die Profis auch einige Tricks vorführen werden. Anhand einer Laufkarte, passend zum Märchen, können die Kinder stets nachvollziehen, welche Aufgabe bereits gemeistert wurde und was für ein Abenteuer noch auf sie wartet.Und am Ende des Märchenpfades wartet nicht etwa die böse Hexe, nein, da bekommen die Kinder sogar noch eine kleine Überraschung.

Wer vor oder nachdem er die Aufgaben im Hexenwald gelöst hat, sich lustig unterhalten lassen will, kann am Samstag um 12.00 Uhr und um 13.00 Uhr und am Sonntag um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr sich von lustigen Clowns bei ihren Auftritten und Späßen begeistern lassen.

Das leibliche Wohl kommt beim Märchenfest auch nicht zu kurz - das Ludwigsburger Cocco Bello ist, nein nicht mit Lebkuchen, aber mit allerlei anderen kindgerechten Leckereien und Getränken vor Ort.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Ein Muss für alle Fans des BlüBa und für Hobbygärtner ... der Gartenkalender 2020!

Am 17. August ist es wieder soweit - der Lichterzauber an der Emichsburg!

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.