Kürbisausstellung 2021 eröffnet....

Kürbisausstellung im Blühenden Barock - 27.08-05.12.2021

Kürbis-Unterwasser-Welt im Blühenden Barock

Am 27. August startet die 22. Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg mit dem Motto „Unten im Meer...“. In diesem Jahr kann man das Kürbisspektakel mit den imposanten Figuren, den leckeren Köstlichkeiten und tollen Veranstaltungen sogar bis zum 5. Dezember erleben.

Über 150 Tonnen Kürbisse machen den Ludwigsburger Schlossgarten im Zuge der 22. Kürbisausstellung zur bunten Unterwasserwelt. Ein riesiger Hai bietet eine großartige Foto-Kulisse, der beliebte Regenbogenfisch zeigt seine bunten Schuppen und ein U-Boot wird ebenfalls vor Ort sein. Kürbiskünstler-Pit Ruge und sein Team haben außerdem unter anderem die beliebten Trickfilm-Figuren Arielle, die Meerjungfrau und Spongebob Schwammkopf, entwickelt. Auf Infotafeln kann man überall auf der Ausstellung Interessantes rund um die Figuren entdecken.

Neben den imposanten Kürbis-Figuren gibt es noch vieles mehr, was für die Besucher das Kürbis-Erlebnis perfekt macht: leckere Kürbisgerichte wie zum Beispiel die Kürbisreispfanne, die Spaghetti Kürbinese oder der saftige Kürbiskuchen machen die Ausstellung auch zum kulinarischen Genuss. Wer sich lieber einen Snack auf die Hand nimmt, kann frisch gebrannte Kürbiskerne, eine Kürbisbratwurst oder eine Kürbiswaffel versuchen – ein Kürbisschorle löscht dazu den Durst.

Die Ausstellung begeistert zudem mit einer riesigen Auswahl an leckeren Speisekürbissen für zuhause. Vor Ort zeigen die Kürbis-Experten, wie man außergewöhnliche und seltene Sorten zubereitet oder inspirieren mit neuen Zubereitungsarten für bekannte Sorten. Farbenfrohe Zierkürbisse, leuchtende Schnitzkürbisse und die vielseitig verwendbaren Kalebassenkürbisse runden das Angebot ab. Weitere Spezialitäten finden sich im Kürbis-Shop: Marmeladen, Pesto, Kernöl, Nudeln, Gewürze – alles aus Kürbis. Außerdem findet man dort geschmackvolle Deko-Gegenstände und interessante Bücher.

Natürlich werden auch wieder Deutschlands und Europas größte Kürbisse gewogen (12.9., 3.10., 10.10.) – in diesem Jahr leider wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Sobald die Gewinnerkürbisse feststehen, werden sie auf der Kürbisausstellung präsentiert. Auch das Halloween-Fest wird zelebriert und ab dem 2. September entsteht außerdem die beliebte Ludwigsburger Kürbis-Schnitzwelt, mit ihren detailgetreu geschnitzten Kürbis-Protagonisten.

Ganz neu: Ab dem 30. Oktober erstrahlen das Blühende Barock und die Kürbisausstellung nach Einbruch der Dunkelheit in zauberhaftem Licht, denn dann werden Teile des Parks im Rahmen der leuchtenden Traumpfade auf unterschiedliche Weise künstlerisch beleuchtet und sorgen für eine einmalige Stimmung. Dann wird die Ausstellung abends auch länger geöffnet sein.

Weitere Informationen auch unter www.kuerbisausstellung-ludwigsburg.de

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Neuer Europameister Beni Meier mit Weltrekord-Kürbis!

Der Schweizer Kürbiszüchter Beni Meier hat in diesem Jahr einen Hattrick geschafft: Dreimal hintereinander brach er den Europa- und Weltrekord vom vergangenen Jahr. Heute gelang ihm mit seinem 1054-Kilogramm-Kürbis auf der Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg sein dritter Streich.

Deutschlands dickste Dinger  
Auf der Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg werden am 4. und 5. Oktober die Könige der Kürbiszüchter gekrönt. Bei den Regionalmeisterschaften im Kürbiswiegen am Samstag und den Deutschen Meisterschaften im Kürbiswiegen am Sonntag können die Besucher Kürbisse mit mehreren hundert Kilogramm bestaunen – und vielleicht ist sogar wieder ein Mega-Kürbis dabei.

 

WilhelmGalerie sucht schwersten
Kürbis aus Region Ludwigsburg

Zum Auftakt der diesjährigen Kürbismeisterschaften im Blühenden Barock sucht die WilhelmGalerie Ludwigsburg den schwersten Kürbis aus Stadt und Region Ludwigsburg. Wer am Samstag, 4 Oktober ab 14 Uhr vor dem Barockschloss den schwersten Kürbis auf die Waage legt, bekommt 1.300 Euro Preisgeld von der WilhelmGalerie bar auf die Hand!

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.