Pressemitteilungen & Aktuelles
aus dem Blühenden Barock

Hauptveranstaltungen 2023

Hauptveranstaltungen 2023

Immer was los! Veranstaltungshighlights 2023 im Blühenden Barock

Hauptveranstaltungen 2023

 

17.03.2023 Saisonbeginn

17.03. - 23.04.2023 Frühlingserwachen

28.04. - 01.05.2023 Barocke Gartentage

26.05. - 28.05.2023 Straßenmusikfestival*

01.07.2023 Musikfeuerwerk*

24.06. - 20.08.2023 Sandkunst

29.07. - 30.07.2023 Märchenfest

19.08.2023 Lichterzauber*

25.08. - 03.12.2023 Weltgrößte Kürbisausstellung

28.10. - 03.12.2023 Leuchtende Traumpfade*

03.12.2023 Saisonende

Änderungen und Ergänzungen jederzeit vorbehalten!

* Abendveranstaltung - gesonderter Eintritt

 

Frühlingserwachen 17.03. - 23.04.2023: - siehe separate Presseinfo -

Barocke Gartentage 28.04. - 01.05.2023

Bei den Barocken Gartentagen vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses präsentieren über 130 Aussteller ihr vielseitiges Angebot rund um Pflanzen, Garten und Ambiente. Ein Muss für jeden Gartenfan. Experten geben Ihr Fachwissen an den Ständen gerne an die Besucher weiter - das Sonderthema "Klimawandel im Garten", mit großer zentraler Präsentation, wird sich im Angebot einzelner Ausstellungsstände widerspiegeln. Die Besucher können sich dieses Jahr auf eine Vielzahl von Vorträgen auf der Bühne und an den Ausstellungsständen zu Themen wie trockenheitsverträgliche Stauden, Gehölze, Spezialisten, Floristik etc. freuen.

 

Internationales Straßenmusikfestival 26.05. - 28.05.2023

Das Internationale Straßenmusikfestival macht den Park zur großen Bühne. Über 100 internationale Straßenmusiker in 40 Gruppen buhlen bei diesem etwas anderen Open-Air-Event um die Gunst des Publikums, denn nur das Publikum bestimmt die Sieger des Festivals! Längst ist das Straßenmusikfestival in Ludwigsburg zur festen Größe und zum Treffpunkt der Straßenmusikerszene geworden, aber auch zu einem Treffpunkt aller Musikliebhaber. Die breite Bandbreite unterschiedlichster Musikrichtungen, unvergessliche Bühnenmomente in sagenhafter Kulisse begeistern immer mehr Fans zum Besuch an allen drei Festtagen.

 

Musikfeuerwerk 01.07.2023

Am ersten Samstag im Juli findet traditionell das große Musikfeuerwerk im Blühenden Barock statt. Es ist wohl das Highlight im Ludwigsburger Veranstaltungskalender. Fast 20 Minuten lang wird der Himmel über dem Blühenden Barock von exakt auf die Musik abgestimmten Leuchteffekten erhellt werden - diesmal zur klassischen Musik von Jacques Offenbach. Schon heute sind die Bielefelder Pyrotechnikspezialisten von FlashArt mit den Vorbereitungen beschäftigt.

 

Märchenfest 29. - 30.07.2023

Die Sommerferien haben begonnen - am ersten Ferienwochenende ist das Blühende Barock fest in Kinderhand. Beim Märchenfest im Unteren Ostgarten gilt es auf den Spuren der Märchenhelden zu wandeln und verschiedene kleine Abenteuer zu erleben.

 

Sandkunst 24.06. - 20.08.2023

Eine Kunstausstellung der etwas anderen Art ist die Sand-Kunst im Blühenden Barock. Nicht etwa am Meeresstrand, nein, im Nordgarten des Blühenden Barock schnitzen internationale Sandkünstler ihre kreativen Werke. Das Thema könnte kaum mehr Spielraum für die künstlerische Umsetzung lassen: Atlantis. Das verschollene Paradies erhebt sich nun im Ludwigsburger Schlosspark aus dem Sand.

 

Lichterzauber 19.08.2023

Der traditionelle Lichterzauber wird wieder zu einem der Höhepunkte im Jahresprogramm des Blühenden Barock. Unzählige, romantisch flackernde Lichterbecher und Lampions illuminieren den Park. Der krönende Abschluss des Abends findet an der Emichsburg im Unteren Ostgarten statt, wenn dort ein Lichtspektakel der besonderen Art zelebriert wird. Unter dem Motto "Die Emichsburg brennt" verzaubert das Team von FlashArt aus Bielefeld das Publikum mit einer pyrotechnischen Show zur Musik von ABBA.

 

Kürbisausstellung 25.08. - 03.12.2023

Ab Ende August wird Ludwigsburg zur Kürbishauptstadt. Auch wenn die Besucher in den letzten Jahren schon immer begeistert von der Ausstellung gewesen sind, so sind sich die Macher sicher, dass sie in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes "Feuer und Flamme" für die weltgrößte Kürbisausstellung sein werden. Kunstvolle Kürbisfiguren rund um das Thema „Feuer“ werden liebevoll in Szene gesetzt.  Fred Feuerstein, das Pokémon Glumanda und Feuerwehrmann Sam aber natürlich auch Jim Knopf mit seiner Dampflok werden zum beliebten Fotomotiv.

 

Leuchtende Traumpfade 28.10. - 03.12.2023

Wenn die Dunkelheit sich über das Blühende Barock legt, wird es normalerweise still im Park. Ab dem 28.10. bis zum Saisonende am 03.12. verwandelt sich die Gartenschau mit Einbruch der Dunkelheit in einen leuchtenden Traumpfad, der mit stimmungsvollen Illuminationen die Besucher in den Bann zieht und dem Besucher das BlüBa einmal in einem ganz anderen Licht zeigt.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Mit Volldampf in die neue BlüBa-Saison - Märchenbahn dreht nun als 'blübähnle“ weiter ihre Runden.

Mit Volldampf in die neue BlüBa-Saison - Märchenbahn dreht nun als 'blübähnle“ weiter ihre Runden.

22 Jahre sind vergangen, seit der ersten Fahrt der Märchenbahn im Märchengarten des Blühenden Barock am 16.03.2001. Dass bei der Jungfernfahrt einer der Wägen "entgleist" ist, weil die neuen Gleise noch zu rutschig waren, hat außer den Fahrgästen, unter denen sich auch die ehemalige Bundestagsabgeordnete Annemarie Griesinger befand, niemand gemerkt, denn mit Hilfe der anderen Fahrtgäste konnte der Wagen ruckzuck wieder aufs Gleis gesetzt werden und die Fahrt ging weiter...

Weiterlesen …

Frühlingserwachen 17.03. - 23.04.2023

Frühlingserwachen im Blühenden Barock Ludwigsburg

Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang öffnet das Blühende Barock Ludwigsburg seine Tore am 17. März 2023 zur neuen Saison. Passend dazu startet an diesem Tag auch die beliebte Ausstellung „Frühlingserwachen“. Inmitten des Blumenmeers aus 350.000 Frühblühern im Ludwigsburger Schlossgarten finden Besucherinnen und Besucher des Frühlingserwachens eindrucksvolle Skulpturen zum Thema Frühling und somit jede Menge Foto-Spots, um die wunderschöne Jahreszeit gekonnt in Szene zu setzen.

An den ersten zwei Wochenenden (17.-19.3. sowie 24.-26.3.) ist die Ausstellung länger geöffnet und ermöglicht einen romantisch beleuchteten Gang durch die Ausstellung. Zahlreiche Organza-Blumen erstrahlen dann und hüllen den Weg in ein magisches Licht. Außerdem bekommen die frühlingshaften Holzfiguren der Ausstellung am 18. und 19. März ein neues Farbkleid...

Weiterlesen …

Mit dem Kombiticket der VVS ins BlüBa

Mit dem VVS-KombiTicket zum Blühenden Barock

Für Besucher des Blühenden Barocks gibt es erstmals ein VVS-KombiTicket – Tages-Eintrittskarten gelten innerhalb des VVS automatisch als Fahrkarte zur Hin- und Rückfahrt

Zur neuen Saison, die heute startet, können jetzt auch Besucher des Blühenden Barock in Ludwigsburg, die ihre Eintrittskarte online kaufen, ohne weitere Kosten mit Bus und Bahn zum BlüBa fahren. Die Online-Eintrittskarte gilt automatisch als VVS-Kombiticket. Ob Schleyer-Halle, Mercedes-Benz Arena, Messe Stuttgart, Lichterfest oder Freilichtbühne Killesberg – bei all diesen Veranstaltungsorten und Veranstaltungen ist das VVS-KombiTicket nicht mehr wegzudenken.

„Der VVS ist bundesweit Vorreiter in Sachen KombiTicket. Mit dem Blühenden Barock als echtem Publikumsmagneten bekommen wir einen sehr attraktiven Partner für unsere Fahrgäste dazu“, freut sich VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. Rund 20 Prozent der Besucher des Blühenden Barocks kommen schon jetzt umweltschonend und ohne Parkplatzsuche mit öffentlichen Verkehrsmitteln. „Das BlüBa ist sehr gut mit den Öffentlichen erreichbar. Deshalb gehen wir davon aus, dass der Anteil der Besucher, die mit Bus und Bahn anreisen, stark zunimmt“, so Horst Stammler weiter.

Das Blühende Barock ist von Stuttgart aus mit den S-Bahnlinien S4 und S5 in rund 12 Minuten erreichbar. Außerdem halten die Regionalzüge aus Heilbronn, Mannheim, Würzburg, Pforzheim und Bruchsal (MEX12, MEX18, RE8, MEX17) am Bahnhof Ludwigsburg.

Angekommen am Bahnhof Ludwigsburg fahren vom Haltepunkt 10 am Zentralen Omnibusbahnhof die Buslinien 422, 425, 426 in kurzer Taktung zum Blühenden Barock. Möglich ist die Fahrt auch mit den Buslinien 431 und 433. Zu Fuß, durch die wunderschöne Innenstadt von Ludwigsburg, gelangen die Besucher in nur ca. 13 Minuten zum BlüBa.

Die neue BlüBa-Direktorin Petra Herrling freut sich „Für die Besucher fängt der entspannte Tag im Blühenden Barock bereits in der Bahn an. Das Prinzip des KombiTickets, Eintrittskarte = VVS-Ticket ist ein echter Mehrwert! Die An- und Abreise für die Besucher ist sehr komfortabel. Sie buchen online, speichern das Ticket auf ihr Smartphone oder drucken es aus, steigen einfach in Bus oder Bahn ohne lange nach einem kostenpflichtigen Parkplatz zu suchen und kommen ausgeruht im BlüBa an. Und dazu sind sie noch umweltfreundlich unterwegs!“

Seit 40 Jahren gibt es die Kombination von Eintrittskarte und VVS-Ticket. Der VVS war 1983 der erste Verkehrsverbund in Deutschland, der ein KombiTicket (mit dem Süddeutschen Rundfunk (SDR)) angeboten hat, um den Besuchern eine stressfreie und bequeme Anfahrt zu Veranstaltungen zu ermöglichen. Mittlerweile ist das Ticket bei Großveranstaltungen im Bereich Kunst, Kultur und Sport sowie bei der Messe Stuttgart nicht mehr wegzudenken. So gibt es das VVS-KombiTicket unter anderem für alle Veranstaltungen im NeckarPark, auf der Freilichtbühne Killesberg, die Heimspiele der Basketball-Bundesligamannschaft „MHP RIESEN“ in der MHPArena Ludwigsburg und für alle Publikums- und Fachmessen der Messe Stuttgart.

Meilensteine der KombiTicket-Geschichte

1983 bundesweit erstes KombiTicket für das SDR3-Pop-Nachwuchsfestival

1988 KombiTicket für Fußballspiele des VfB Stuttgart

1989 KombiTicket bei der CMT

1995 KombiTicket für das Staatstheater

1999 KombiTicket für den Evangelischen Kirchentag

2002 KombiTicket für die Landesgartenschau Ostfildern

2006 KombiTicket für die FIFA-Fußball-WM

2007 KombiTicket für Fach- und Publikumsmessen auf der Landesmesse

2008 KombiTicket für alle Veranstaltungen im Neckarpark

2009 KombiTicket für die Freilichtbühne auf dem Killesberg

2010 KombiTicket für das Theaterhaus

2012 KombiTicket für Spiele der MHP-Riesen

2015 KombiTicket für den Evangelischen Kirchentag

2022 KombiTicket für den Katholikentag

2023 KombiTicket für das Blühende Barock und die Jazz Open

2024 KombiTicket für die Fußball-Europameisterschaft

Weiterlesen …

Hauptveranstaltungen 2023

Hauptveranstaltungen 2023

Immer was los! Veranstaltungshighlights 2023 im Blühenden Barock

Hauptveranstaltungen 2023

 

17.03.2023 Saisonbeginn

17.03. - 23.04.2023 Frühlingserwachen

28.04. - 01.05.2023 Barocke Gartentage

26.05. - 28.05.2023 Straßenmusikfestival*

01.07.2023 Musikfeuerwerk*

24.06. - 20.08.2023 Sandkunst

29.07. - 30.07.2023 Märchenfest

19.08.2023 Lichterzauber*

25.08. - 03.12.2023 Weltgrößte Kürbisausstellung

28.10. - 03.12.2023 Leuchtende Traumpfade*

03.12.2023 Saisonende

Änderungen und Ergänzungen jederzeit vorbehalten!

* Abendveranstaltung - gesonderter Eintritt

 

Frühlingserwachen 17.03. - 23.04.2023: - siehe separate Presseinfo -

Barocke Gartentage 28.04. - 01.05.2023

Bei den Barocken Gartentagen vor der imposanten Kulisse des Residenzschlosses präsentieren über 130 Aussteller ihr vielseitiges Angebot rund um Pflanzen, Garten und Ambiente. Ein Muss für jeden Gartenfan. Experten geben Ihr Fachwissen an den Ständen gerne an die Besucher weiter - das Sonderthema "Klimawandel im Garten", mit großer zentraler Präsentation, wird sich im Angebot einzelner Ausstellungsstände widerspiegeln. Die Besucher können sich dieses Jahr auf eine Vielzahl von Vorträgen auf der Bühne und an den Ausstellungsständen zu Themen wie trockenheitsverträgliche Stauden, Gehölze, Spezialisten, Floristik etc. freuen.

 

Internationales Straßenmusikfestival 26.05. - 28.05.2023

Das Internationale Straßenmusikfestival macht den Park zur großen Bühne. Über 100 internationale Straßenmusiker in 40 Gruppen buhlen bei diesem etwas anderen Open-Air-Event um die Gunst des Publikums, denn nur das Publikum bestimmt die Sieger des Festivals! Längst ist das Straßenmusikfestival in Ludwigsburg zur festen Größe und zum Treffpunkt der Straßenmusikerszene geworden, aber auch zu einem Treffpunkt aller Musikliebhaber. Die breite Bandbreite unterschiedlichster Musikrichtungen, unvergessliche Bühnenmomente in sagenhafter Kulisse begeistern immer mehr Fans zum Besuch an allen drei Festtagen.

 

Musikfeuerwerk 01.07.2023

Am ersten Samstag im Juli findet traditionell das große Musikfeuerwerk im Blühenden Barock statt. Es ist wohl das Highlight im Ludwigsburger Veranstaltungskalender. Fast 20 Minuten lang wird der Himmel über dem Blühenden Barock von exakt auf die Musik abgestimmten Leuchteffekten erhellt werden - diesmal zur klassischen Musik von Jacques Offenbach. Schon heute sind die Bielefelder Pyrotechnikspezialisten von FlashArt mit den Vorbereitungen beschäftigt.

 

Märchenfest 29. - 30.07.2023

Die Sommerferien haben begonnen - am ersten Ferienwochenende ist das Blühende Barock fest in Kinderhand. Beim Märchenfest im Unteren Ostgarten gilt es auf den Spuren der Märchenhelden zu wandeln und verschiedene kleine Abenteuer zu erleben.

 

Sandkunst 24.06. - 20.08.2023

Eine Kunstausstellung der etwas anderen Art ist die Sand-Kunst im Blühenden Barock. Nicht etwa am Meeresstrand, nein, im Nordgarten des Blühenden Barock schnitzen internationale Sandkünstler ihre kreativen Werke. Das Thema könnte kaum mehr Spielraum für die künstlerische Umsetzung lassen: Atlantis. Das verschollene Paradies erhebt sich nun im Ludwigsburger Schlosspark aus dem Sand.

 

Lichterzauber 19.08.2023

Der traditionelle Lichterzauber wird wieder zu einem der Höhepunkte im Jahresprogramm des Blühenden Barock. Unzählige, romantisch flackernde Lichterbecher und Lampions illuminieren den Park. Der krönende Abschluss des Abends findet an der Emichsburg im Unteren Ostgarten statt, wenn dort ein Lichtspektakel der besonderen Art zelebriert wird. Unter dem Motto "Die Emichsburg brennt" verzaubert das Team von FlashArt aus Bielefeld das Publikum mit einer pyrotechnischen Show zur Musik von ABBA.

 

Kürbisausstellung 25.08. - 03.12.2023

Ab Ende August wird Ludwigsburg zur Kürbishauptstadt. Auch wenn die Besucher in den letzten Jahren schon immer begeistert von der Ausstellung gewesen sind, so sind sich die Macher sicher, dass sie in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes "Feuer und Flamme" für die weltgrößte Kürbisausstellung sein werden. Kunstvolle Kürbisfiguren rund um das Thema „Feuer“ werden liebevoll in Szene gesetzt.  Fred Feuerstein, das Pokémon Glumanda und Feuerwehrmann Sam aber natürlich auch Jim Knopf mit seiner Dampflok werden zum beliebten Fotomotiv.

 

Leuchtende Traumpfade 28.10. - 03.12.2023

Wenn die Dunkelheit sich über das Blühende Barock legt, wird es normalerweise still im Park. Ab dem 28.10. bis zum Saisonende am 03.12. verwandelt sich die Gartenschau mit Einbruch der Dunkelheit in einen leuchtenden Traumpfad, der mit stimmungsvollen Illuminationen die Besucher in den Bann zieht und dem Besucher das BlüBa einmal in einem ganz anderen Licht zeigt.

Zurück

Besucht uns auch auf Social Media!