BlüBa kann für Spaziergänger öffnen - Dauerkartenverkauf startet!

Dauerkartenverkauf beginnt - Park für Spaziergänger wieder offen!

Zarte Frühlingsboten: Der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock startet am 10.03.2021 – dann ist der Park auch wieder zum Spazierengehen geöffnet!

Saisoneröffnung und Öffnung des Märchengartens unverändert für 19.03.2021 geplant.

Am 10.03.2021 ist es endlich soweit: der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock kann starten! Sofern die Infektionslage der Corona-Pandemie es weiterhin erlaubt, beginnt am 10.03.2021 der Verkauf der vergünstigten Saisonkarten. Die Karten sind dann täglich von Montag bis Sonntag von 9 - 18 Uhr ausschließlich am Haupteingang in der Schorndorfer Straße erhältlich. Dort werden zur Entzerrung des Verkaufs alle 4 Kassen geöffnet. Zusätzlich wird der Verkauf der vergünstigten Karten ausnahmsweise bis in die Saison hinein verlängert, und zwar bis einschließlich 31.03.2021. Ab dem 01.04.2021 sind weiterhin Saisonkarten erhältlich, dann aber nicht mehr zum vergünstigten Vorverkaufspreis.

In den letzten Wochen wurden bereits extrem viele Dauerkarten-Gutscheine für das BlüBa verkauft - die Inhaberinnen und Inhaber dieser Gutscheine können ihre Dauerkarte beim ersten Besuch der Gartenschau am Haupteingang einlösen und müssen dies nicht im Vorverkauf tun. Auch hierdurch ist eine Entlastung an den Verkaufsstellen zu erwarten.

Ein Gutscheinheft für die Käuferinnen und Käufer der Dauerkarten, das es in den letzten Jahren als Gratiszugabe zu den Dauerkarten gab, wird es in diesem Jahr nicht geben.

Ein Verkauf der Saisonkarten in der WilhelmGalerie ist in diesem Jahr leider nicht möglich.

Ab Mittwoch 10.03.2021 ist dann zwischen 9 und 18 Uhr auch das BlüBa-Gelände wieder für Spaziergängerinnen und Spaziergänger geöffnet. Der Zugang ist, aufgrund vorgegebener Auflagen in Bezug auf die Maximalbesuchszahl und Kontaktverfolgung nur am Haupt­eingang möglich. Spaziergängerinnen und Spaziergänger müssen hier - wie es auch in der Gastronomie üblich war - ein entsprechendes Formular beim Zutritt ausfüllen. Bei Familien reicht 1 Formular pro Familie. Sollte die Maximalbesuchszahl erreicht sein, wird der Zugang zum BlüBa temporär geschlossen.

„Wir freuen uns sehr darauf, dass ab Mittwoch die Menschen wieder durch das Blühende Barock spazieren können. Wir hoffen auch auf die offizielle Saisoneröffnung der Gartenschau am 19. März“, so OB Dr. Matthias Knecht. „Denn viele sehnen sich Normalität und Abwechslung herbei. Und die Saisoneröffnung ist dafür bestens geeignet.“

Das BlüBa weist darauf hin, dass sowohl beim Vorverkauf am Haupteingang sowie im gesamten Parkgelände Maskenpflicht gilt.

Die Preise für die Dauerkarten sind unverändert: bis 31.03.2021  (Saisonpreise in Klammern)

Erwachsene € 35,00 (€ 42,00)

Kinder (4-15 Jahre), Schüler/-innen und Studierende  (mit gültigem Ausweis) € 22,00 (€ 27,50)

Familie 1 (Eltern und ein eigenes Kind (4 - 15 Jahre))* € 88,00 (€ 100,00)

Familie 2 (Eltern und zwei eigene Kinder (4 - 15 Jahre))* € 100,00 (€ 122,00)

Familie 3 (Ein Elternteil und ein eigenes Kind (4-15 Jahre))* € 55,00 (€ 66,00)

Familie 4 (Ein Elternteil und zwei eigene Kinder (4-15 Jahre))* € 74,00 (€ 88,00)

Ermäßigte ab 50% GdB, mit gültigem Ausweis € 30,00 (€ 35,00)

Weiteres Kind zur Familie (nur in Verbindung mit Familienkarte 2 oder Familienkarte 4) € 10,00 (€ 15,00)

* Einzelkarten für jede Person

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Am Freitag 18.03.2022 öffnet das Blühende Barock wieder seine Pforten und startet in die Saison 2022...

Endspurt bis zum Saisonstart - Der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock startet am 26.02.2022 Saisonbeginn am 18.03.2022

Am 26.02.2022 ist es wieder soweit: der Dauerkartenvorverkauf für das Blühende Barock startet!

Die vergünstigten Karten für die kommende BlüBa-Saison, die am 18.03.2022 startet, sind dann täglich von Montag bis Sonntag von 9 - 18 Uhr ausschließlich am Haupteingang in der Schorndorfer Straße erhältlich. Dort werden in den Stoßzeiten alle 4 Kassenplätze geöffnet sein...

Sie sind alt, sehr alt, die Wegedecken und die Leitungen im Blühenden Barock. Teilweise sind sie noch aus dem Gründungsjahr 1954 oder sogar älter. BlüBa-Besucher die regelmäßig den sogenannte Brückenweg - die Platanenallee vom Eingang am Hinteren Schlosshof zum Schüsselesee - genutzt haben, hatten es quasi immer vor Augen: die Löcher in der Wegedecke wurden immer größer, in immer kleineren zeitlichen Abständen wurden sie notdürftig geflickt - und trotzdem konnte man wenig später an neuen Stellen wieder kleine und dann immer größer werdende Schlaglöcher erkennen.

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.