BlüBa-Kalender 2019 erhältlich

Der Gartenkelander aus dem Blühenden Barock 2019 ist erschienen...

Der Gartenkalender 2019 aus dem Blühenden Barock

Noch sind es zwar viele Tage hin bis zum Jahr 2019, aber Gartenfans und Hobbygärtner aufgepasst – es ist wieder soweit: der Gartenkalender aus dem Blühenden Barock ist zum Start der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock druckfrisch erschienen. Er ist quasi ein Muss für alle mit dem grünen Daumen und natürlich auch für die Freunde des Blühenden Barock.

Den Gartenkalender gibt es bereits in der 11. Auflage. Gedruckt wurde der Kalender wieder in der Druckerei Ungeheuer und Ulmer, damit ist der Kalender ein echtes Ludwigsburger Produkt.

Der Kalender zeigt eindrucksreich die gesamte Vielfalt des Blühenden Barock in allen Jahreszeiten. Zudem bekommt man Monat für Monat noch die besten Gartentipps von BlüBa-Direktor und Gartenexperte Volker Kugel. Diesmal gibt es einen Querschnitt aus den wichtigsten gartenfragen für Beet, Balkon und Terrasse. So gibt es z.B: Tipps für attraktive Neuheiten bei Zimmerpflanzen, für die schönsten und dankbarsten Sommerblumen im Hochsommer, über Kräuer und Stauden mit Citrusduft und auch über die Frage ob Algenkalk tatsächlich gegen den Buchsbaumzünsler hilft.

In modernem Design ist der DIN-A3-große Kalender mit Beginn der Kürbisausstellung zum Preis von € 9.95 erhältlich im Souvenirkiosk Libelle im Blühenden Barock, im Kürbisshop auf der weltgrößten Kürbisausstellung, und an den Kassen des Blühenden Barock.

Sichern Sie sich schon jetzt Ihr persönliches Exemplar des BlüBa-Gartenkalenders, denn den Kalender gibt es nur solange der Vorrat reicht.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Die weltgrößte Kürbisausstellung 2014 im Blühenden Barock ist eröffnet. Diesmal geht es, passend zum Schlosspark, sehr royal zu ...

US-Künstler Ray Villafane wird das Publikum der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock mit seinen Kunstwerken begeistern...

Die „Könige der Straßenmusik“ schaffen es auch im Blühenden Barock auf Platz 1 – Cobario siegt beim Internationalen Straßenmusikfestival.

Es ist aus den Terminkalendern der Pfingstevents gar nicht mehr wegzudenken: das Internationale Straßenmusikfestival im Blühenden Barock, welches am vergangenen Wochenende bereits zum 11. Mal das Publikum begeisterte. Und auch in der Straßenmusikerszene ist das Festival in Ludwigsburg längst zu einer festen Größe geworden, denn für die 40 Startplätze bewerben sich über 400 Straßenmusiker und -gruppen. Bei allerbesten Festivalwetter begeisterten an drei Abenden die rund 130 Musiker in 40 Gruppen die rund 40.000 Gäste im Blühenden Barock und zauberten eine einzigartige musikalische Vielfalt in die Ludwigsburger Schloßgärten, die auch die Könige und Herzöge begeistert hätte.

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.