BlüBa-Gartenkalender 2021 erhältlich!

BlüBa-Direktor Volker Kugel gibt Gartentipps das ganze Jahr über - Der Gartenkalender 2021 aus dem Blühenden Barock

Er ist quasi ein Muss für alle Gartenfans mit dem grünen Daumen und natürlich auch für alle Freunde des Blühenden Barock: der Gartenkalender aus der Ludwigsburger Gartenschau. Jetzt ist die Ausgabe 2021 druckfrisch erschienen, in limitierter Auflage. Darum heißt es zugreifen!

Der Kalender zeigt eindrucksreich die Vielfalt des Blühenden Barock in allen Jahreszeiten. Zudem bekommt man Monat für Monat noch die besten Gartentipps von BlüBa-Direktor und Gartenexperte Volker Kugel. Diesmal gibt es einen Querschnitt aus den wichtigsten Gartenfragen für Beet, Balkon und Terrasse. So gibt es z.B: Tipps für Kletterpflanzen, den richtigen Rosenschnitt, oder Gehöze mit toller Herbstfärbung. Aber auch Tipps zum Gießen in der Urlaubszeit oder zum selbst vermehren von Ananas oder Avocado gibt der aus Funk und Fernsehen bekannte Gartenprofi.

Im schicken, zeitgemäßen Design ist der DIN-A3-große Kalender ab sofort zum Preis von € 9.95 erhältlich - uind zwar im Souvenirkiosk im Blühenden Barock, im Kürbisshop auf der weltgrößten Kürbisausstellung, und an allen Kassen des Blühenden Barock.

Gedruckt wurde der Kalender wieder in der Druckerei Ungeheuer und Ulmer, damit ist der Kalender ein echtes Ludwigsburger Produkt.

Sichern Sie sich schon jetzt Ihr persönliches Exemplar des BlüBa-Gartenkalenders, denn den Kalender gibt es wirklich nur solange der Vorrat reicht.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Sie sind alt, sehr alt, die Wegedecken und die Leitungen im Blühenden Barock. Teilweise sind sie noch aus dem Gründungsjahr 1954 oder sogar älter. BlüBa-Besucher die regelmäßig den sogenannte Brückenweg - die Platanenallee vom Eingang am Hinteren Schlosshof zum Schüsselesee - genutzt haben, hatten es quasi immer vor Augen: die Löcher in der Wegedecke wurden immer größer, in immer kleineren zeitlichen Abständen wurden sie notdürftig geflickt - und trotzdem konnte man wenig später an neuen Stellen wieder kleine und dann immer größer werdende Schlaglöcher erkennen.

Der Kürbis Stefano Cutrupi aus Radda in Chianti ist Europameister - und bleibt auch weiterhin Weltmeister! Mit 1217,5 kg wurde der Kürbis, der bereits vor 2 Wochen bei der italienischen Meisterschaft gewogen wurde und da 1226 kg auf die Waage brachte (mit nur 8,5 kg hat er in 2 Wochen durch Verdungstung relativ wenig Gewicht verloren) nun auch bei der Europameisteschaft im Kürbiswiegen im BlüBa der Sieger! Jetzt bleibt abzuwarten, ob der Kürbisweltrekord in den nächsten Wochen in Übersee geschlagen wird oder ob der Rekord weiterhin in Europa bleibt.

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.