Intenationales Straßenmusikfestival 2014 im Blühenden Barock

Wer hätte beim ersten Straßenmusikfestival im Jahr 2001 gedacht, dass die Veranstaltung so erfolgreich wird, dass man vom anfänglichen 2-Jahres-Rhythmus auf den jährlichen Turnus wechseln muss und in diesem Jahr das Mini-Jubiläum feiern kann? Inzwischen genießt das   Ludwigsburger Festival unter den Straßenkünstlern in aller Welt eine derart hohe Reputation, dass auch für 2014 wieder eine Vielzahl an hochkarätigen Musikacts die Anreise angekündigt haben. Aus aller Welt reisen die Musiker an, unter anderem aus Chile, Venezuela, Ecuador, Kolumbien, Argentinien, Italien, Schweden, Holland, England, Spanien, Österreich, der Schweiz, sogar aus Neuseeland und natürlich auch aus Deutschland um drei Abende lang um die Gunst des Publikums zu wetteifern.

40 Straßenmusiker bzw. Straßenmusikergruppen spielen von Freitag, den 06.06.14, bis Sonntag, den 08.06.14, parallel auf 12 Bühnen, so dass das Publikum ein großes Spektrum an Straßenkünstlern genießen kann. Die Spielzeiten pro Auftritt betragen eine halbe Stunde, so dass das Publikum durch einen Parcours musikalischer Leckerbissen wandeln oder auch einfach vor einer der 12 Bühnen sitzen und das abwechslungsreiche Programm genießen kann.

Auf der großen Hauptbühne im Südgarten werden an allen drei Veranstaltungstagen die Straßenmusiker in einem Interview durch die Moderatorin des TV-Senders Sparda-Welt (in Kabel BW, Kanal 53), Kathrin Adamski, mit anschließendem Kurzauftritt vorgestellt.

Die verschiedenen Musikrichtungen reichen von a-capella, Pop, Independence, Folklore, Klassik bis hin zu Stilrichtungen, die in keine Schublade passen. Alle haben ein Ziel: neben dem begehrten „Hutgeld“, möglichst viele Stimmen des Publikums zu bekommen und diesjähriger Sieger des Internationalen Straßenmusikfestivals zu werden.

Am 3. Festivaltag wird dann die Mühe belohnt: ab 21:30 Uhr werden auf der Hauptbühne im Südgarten die Publikumslieblinge des 11. Internationalen Straßenmusikfestivals prämiert und Sparda-Vorstand Martin Hettich wird die Preise übergeben. Mit dem Abschlusskonzert der Sieger bis 23 Uhr, endet das diesjährige Festival. Die Festivalgewinner  erhalten neben den Preisgeldern (1. Platz € 1.500), ihren Platz auf dem Ludwigsburger Walk of Fame, auf dem auch die ersten drei Sieger der früheren Straßenmusikfestivals verewigt sind.

 „Ermöglicht hat uns das alles die Sparda-Bank Baden-Württemberg. Sie ist nicht nur seit dem ersten Festival Hauptsponsor, sondern auch zum echten Partner und Motor der Veranstaltung geworden“ erklärt Volker Kugel, Direktor des Blühenden Barock. An den Erfolg des Straßenmusikfestivals hat die Genossenschaftsbank von Anfang an geglaubt. So sorgt sie zwischenzeitlich nicht nur dafür, dass in der Wechselstube genügend Kleingeld und Sitzkissen vorhanden sind, sondern richtet auch das Preisträgerkonzert aus.

Die Auftritte der Straßenmusiker stehen auch in diesem Jahr wieder online. Unter www.strassenmusikfestival.de können bereits ab dem ersten Festivaltag die Videos zu den Auftritten der Künstler angesehen werden. Das Onlinevoting für den beliebtesten Künstler ist vom 06. bis 11. Juni 2014 möglich. Der Gewinner des Votings wird gemeinsam mit den drei Erstplatzierten des Straßenmusikfestivals beim Preisträgerkonzert am 19.06.2014 um 20:00 Uhr im Eventcenter der SpardaBank in Stuttgart auftreten.

Bereits im Jahr 2008 wurde das Online-Voting und die Online-Videos getestet und war sofort ein voller Erfolg. Die Idee stammt von der Sparda-Bank, um für das Festivalpublikum einen Mehrwert zu schaffen und für diejenigen, die das Festival nicht besucht haben, einen Eindruck von der tollen Atmosphäre und den Musikern zu vermitteln. In diesem Jahr wird es unter www.spardawelt.de erstmals an jedem Abend Live-Bilder von vier Bühnen zu sehen geben. Einen Zusammenschnitt des Straßenmusikfestivals zeig die Sparda-Bank ab 05.06 auf Ihrem digitalen Kabel BW Kanal. Marketingleiter Günther Przyklenk ist begeisterter Fan: „Wir sind nach wie vor mit ganzem Herzen dabei, denn das Strassenmusikfestival ist eine außergewöhnliche Veranstaltung voller Lebendigkeit, Originalität und Musikalität. Unser Gefühl, dass die das Festival eine große Veranstaltung wird, hat sich bewahrheitet – und wir sind froh, dass wir als Präsentator des Festivals von Anfang an dabei waren und nun ein kleines Jubiläum feiern können.

Gemeinsam mit der Ludwigsburger Eventagentur pulsmacher, mit der auch die Idee des Straßenmusikfestivals ausgearbeitet und umgesetzt wurde, veranstaltet das Blühende Barock mittlerweile zum neunten Mal diesen einzigartigen Event. Was damals noch ein sehr großes Wagnis war, hat sich nun bei den Künstlern, wie beim Publikum als hochkarätiges und einzigartiges Musikhighlight etabliert. Das beweisen über 300 Bewerbungen für die 40 Startplätze. Der besondere Stilmix der einzelnen Darbietungen, die abwechslungsreichen Shows, die Interaktion mit dem Publikum – dessen Gunst durch Hutgeld und Stimmabgabe angezeigt wird – und die bezaubernde Kulisse des Blühenden Barock, ergeben eine Atmosphäre, die sicherlich einzigartig ist.

Nachdem im letzten Jahr mit dem 10. Straßenmusikfestival ein kleines Jubiläum gefeiert werden konnte, wird nun pünktlich zur 11. Auflage der Veranstaltung ein Bildband zum Straßenmusikfestival herausgegeben, mit Impressionen seit 2001. Der Bildband wird zum Preis von € 17,90 an der Wechselstube erhältlich sein.

Festivalbeginn: Freitag bis Sonntag ab 18.00 Uhr

Festivalende: Freitag und Samstag: 23.00 Uhr, Sonntag, 08.06.2014 ab 21:30 Preisverleihung vor der Südfront des Residenzschlosses, anschließend Abschlusskonzert

 Eintrittspreise:

Tageskarte Erwachsene 9,00 Euro (mit Gutscheinheft 8,00-Euro)Tageskarte Kinder/Schüler/Studenten 5,00 Euro (mit Gutscheinheft 4,50 Euro)

„Wiederkomm-Karte“ für den nächsten Tag wird zu EUR 5,50  für Erwachsene und € 3,00 für Kinder ab 20:00 Uhr verkauft

Preisträgerkonzert:

Das Konzert mit den Siegern des diesjährigen Straßenmusikfestivals (Platz 1 bis 3) und als Special Guest mit dem Sieger des Online-Votings findet am 19. Juni 2014 um 20:00 Uhr im EventCenter der SpardaBank in Stuttgart (direkt am Hauptbahnhof) statt. Karten zu € 10,00 sind an der „Hutgeld-Wechselstube“ auf dem Straßenmusikfestival oder telefonisch bei der Sparda-Tickethotline unter 0711 / 2006-3806 erhältlich.

Zurück

Aktuelles aus dem Blühenden Barock

Die 60. Gartensaison im Blühenden Barock Ludwigsburg - Saisoneröffnung am 21. März 2014

Willkommen im Pressebereich des Blühenden Barock

Hier finden Sie weitere Pressetexte und Bildmaterial aus dem Blühenden Barock.

Für den Zugang zum geschlossenen Pressebereich schreiben Sie bitte an presse  [at]  blueba.de.